Willkommen im Kulturbüro Göttingen

Lieber Gast,
herzlich willkommen auf den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Sie finden hier ein großes Angebot an Terminen, Spielplänen, Tipps und Rezensionen.
Um dieses Angebot frei verfügbar anbieten zu können, benötigen wir auf der einen Seite Anzeigenkunden und auf der anderen Seite zahlende Abonnenten. Lesen Sie mehr über die Möglichkeiten – von der Einmalzahlung bis zum Jahresabonnement.

Willkommen im Kulturbüro Göttingen

Lieber Gast,
herzlich willkommen auf den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Sie finden hier ein großes Angebot an Terminen, Spielplänen, Tipps und Rezensionen.
Um dieses Angebot frei verfügbar anbieten zu können, benötigen wir auf der einen Seite Anzeigenkunden und auf der anderen Seite zahlende Abonnenten. Lesen Sie mehr über die Möglichkeiten – von der Einmalzahlung bis zum Jahresabonnement.

Tipp des Tages

Mittwoch, 24. April 2019

1_UetzcMathias_Bothor_bigsize.jpg 20:00 Uhr
Katharina Adler und Sasa Stanišić: Fantastische Freund*innen
Literarisches Zentrum
Lesend und in gemeinsamen Gesprächen stellen die beiden Autor*innen ihre Bücher vor.

zum Kulturkalender


Tipp des Tages

Zur Zeit sind keine Termine gespeichert

1_UetzcMathias_Bothor_bigsize.jpg 20:00 Uhr
Katharina Adler und Sasa Stanišić: Fantastische Freund*innen
Literarisches Zentrum
Lesend und in gemeinsamen Gesprächen stellen die beiden Autor*innen ihre Bücher vor.

zum Kulturkalender


Gedicht zur Woche

  • Ich ließ zu Ostern mich verpflichten,
    was mächtig Heiteres zu dichten.
    Doch gibt’s in frühlingshaften Zeiten
    nicht lustvollere Tätigkeiten,

Das Gedicht zur Woche

20. April | Klaus Pawlowski
Für die Leserinnen und Leser des Kulturbüros

Verweigerung

Ich ließ zu Ostern mich verpflichten,
was mächtig Heiteres zu dichten.
Doch gibt’s in frühlingshaften Zeiten
nicht lustvollere Tätigkeiten,

weiterlesen

Newsletter

Lassen Sie sich täglich oder jeden Samstag über das Geschehen der Woche informieren.
Sie bekommen alle aktuellen Texte, Rezensionen und Ankündigungen sowie die anstehenden Termine in Göttingen - frei Haus!

Suche

heute

17:30 Uhr Lumière
Capernaum - Stadt der Hoffnung

_________________
19:45 Uhr DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
Meister und Margarita Tickets Rezension des Kulturbüros

_________________
20:00 Uhr Bremers Weinkellerei am Wall

Händel-Talk II Tickets

_________________
20:00 Uhr Literarisches Zentrum
Katharina Adler und Sasa Stanišić: Fantastische Freund*innen Tickets

_________________
20:00 Uhr Junges Theater
Vor dem Abriss Tickets Rezension des Kulturbüros

_________________
20:00 Uhr DT-X Deutsches Theater (Keller)
Unser Dorf soll schöner werden Tickets

_________________
20:15 Uhr Lumière
Vincent van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit

_________________
21:00 Uhr Nörgelbuff
Salsa en Sotano

_________________

Terminankündigungen

Göttinger Stadtkantorei.jpg


Casa musica
25. April, 16:30 Uhr
Kirchenmusikalisches Seminar - Einführungsveranstaltung
Die Universität Göttingen bietet in Zusammenarbeit mit dem Ev.-luth. Kirchenkreis Göttingen und dem Zentrum für Gottesdienst und Kirchenmusik im Michaeliskloster Hildesheim ein Seminar zur Ausbildung zum/r Kirchenmusiker*in im Nebenamt mit D- oder C-Prüfung an.

Orgel_jacobi.jpeg


Jacobikirche
26. April, 18:00 Uhr

Liederabend „Mit Schubert durch den Tag”
Andreas Fischer (Leipzig), Tenor, Stefan Kordes, Klavier

Eintritt: Eintritt frei

Nathalie Amstutz 2 (c) Dirk Schelpmeier.jpg


Werkraum
28. April, 18:00 Uhr
Göttinger Abende Zeitgenössischer Musik: Merve Kazokoĝlu, Stephen Menotti und Paul Hübner
Werke für Klarinette, Posaune und Trompete
Werke von Hang Su, Chikako Morishita und Karlheinz Stockhausen

Eintritt: 12 €, erm. 8 €

Appolon.jpg


Aula der Universität
28. April, 19:45 Uhr

6. Aulakonzert: Apollon Musagète Quartett
Das junge polnische Streichquartett setzt sich insbesondere für die polnische Kammermusik ein.
Tickets

1_UetzcMathias_Bothor_bigsize.jpg


Literarisches Zentrum
30. April, 20:00 Uhr
Eric Vuillard: Revolution!
Ein bildstarkes Panorama von Miniaturen, die von einem brütend heißen Sommer 1789 erzählen

Eintritt: 11 €
Tickets

2016_-_09_-_02_INTERNET_Ilka_Hein__Andreas_Reimann.jpg


Apex
3. Mai, 19:30 Uhr
Björn Jentsch - Klassiker des Stummfilms live vertont: Buster Keatons „Die Trotzheirat” (1929)
Musikalisch live begleitet wird die 1929 entstandene Filmkomödie von Björn Jentsch.

Eintritt: 14€ / erm. 12€
Tickets

toronto-web.jpg


Aula der Universität
4. Mai, 19:00 Uhr
Hart House Orchestra - University of Toronto
Auf Einladung des Göttinger Universitätsorchesters macht das Uniorchester der Universität von Toronto (Kanada) Station in Göttingen

Eintritt: frei

deutsches Theater Göttingen.png


DT-X Deutsches Theater (Keller)
6. Mai, 20:00 Uhr
Fremde Kulturen
Musik aus Chile


Eintritt: ab 18,80€
Tickets

2017-07-15 Harz (87).jpg


Apex
7. Mai, 20:15 Uhr
184. Offenes Singen
Lieder zum Brexit
Unter der Leitung des Göttinger Musikaktivisten Wieland Ulrichs und begleitet von der bewährten All Stars Band singen Interessierte gemeinsam Lieder aus allen Epochen und Genres - vom deutschen Kunstlied über internationale Folklore bis hin zu Folk-, Blues-, Rock- und Pop-Songs.

Eintritt: frei

weitere Meldungen und Rezensionen

21. April | Tina Fibiger
Händel-Festspiele
2. Händel-Talk in Bremers Weinkellerei am 24. April

Szenenwechsel extra: Händel-Talk

Kostprobe vom 1. Händel-Talk in Bremers Weinkellerei am Wall

Das Opern-Team probt bereits an Georg Friedlich Händels musikalischem Drama „Rodrigo“. In alter Tradition wird natürlich das Festspielpublikum auch in diesem Jahr bereits vor der Opernpremiere auf Händels frühes Meisterwerk eingestimmt: Beim 2. Händel-Talk in…

weiterlesen
20. April | Nils König
KUNST e.V.

Oliveto spendet 800 Euro an KUNST e.V.

Für einen Trommelkurs des KAZ für geflüchtete Kinder und Jugendliche

Oliveto, Markstand und Partyservice in Göttingen, hat den Kindern und Jugendlichen der Flüchtlingsunterkunft Siekhöhe einen Trommelkurs gespendet. Trommelmeister Ibs Sallah bietet den Kurs in Kooperation mit dem KAZ zunächst direkt auf der Siekhöhe an, um die…

weiterlesen
20. April | Maren Lippke-Spöcker
Händel-Festspiele

Neue HipHOpera nach Georg Friedrich Händel

Junge Talente für Jugendopernproduktion gesucht

Noch größer, noch bunter, noch aktueller. Zum 100-jährigen Jubiläum der Internationalen Händel-Festspiele Göttingen im kommenden Jahr wird es wieder eine große Jugendopernproduktion geben. Für die Hauptrollen suchen die Festspiele talentierte Sänger, Rapper,…

weiterlesen
19. April | Jens Wortmann
Stadthalle

Infoveranstaltung „DIE NEUE STADTHALLE: Zukunftsorientierte Kernsanierung“

Liveübertragung auf der Facebook-Seite

In einer öffentlichen Veranstaltung wird Matthias Kraemer vom  Planungsbüro SSP am Donnerstag, 25. April 2019, um 15.30 Uhr im Ratssaal der Stadt Göttingen das Mehrwertkonzept für die zukünftige Saalnutzung, Raumakustik, Bühnentechnik, Behaglichkeit und…

weiterlesen
13. April | Anna Luise von Campe
Junges Theater

Für Freiheit und für Gleichheit und für Schwesterlichkeit

„Aloha Therese!“ hatte Premiere im Jungen Theater

„Und übrigens: ich will die Scheidung!“ – drei historisch gekleidete Frauen sitzen an zwei Tischen. Es wird getratscht – es wird zickig. Dabei sind sich die drei Frauen so ähnlich: es handelt sich um drei der Göttinger Universitätsmamsellen, die sich…

weiterlesen
12. April | Tina Fibiger
Theatermagazin Szenenwechsel
Premiere für Shakespeares „Macbeth“ am Deutschen Theater

Ein Mörderspiel von Mörderclowns

Gespräch mit Regisseur Christoph Mehler und Dramaturgin Verena von Waldow

Was ist das, was in uns hurt, lügt, stiehlt und mordet? Georg Büchner stellt diese Frage in seinem Schauspiel „Dantons Tod“. Aber sie gilt auch für Shakespeares „Macbeth“, nachdem er den Einflüsterungen der Hexen und denen seiner Lady erliegt.

Der…

weiterlesen
12. April | Tina Fibiger
Theatermagazin Szenenwechsel „Aloha Therese!“
Uraufführung am Jungen Theater

Dramatische Forschungsreise

Gespräch mit Autor und Regisseur Peter Schanz

Am Jungen Theater hat sich der Dramatiker und Regisseur Peter Schanz erneut in ein Kapitel Stadtgeschichte vertieft. Schon in seinem Szenario über Georg Lichtenberg gab es eine Begegnung mit Georg Forster. Die Biografie des Südseeforschers und reisenden…

weiterlesen
11. April | Maren Lippke-Spöcker
Händel-Festspiele

Opernteam angereist

Probenbeginn zur Festspieloper „Rodrigo“

Musik liegt in der Göttinger Luft. Seit Montag, 8. April, laufen die Proben zur diesjährigen Festspieloper „Rodrigo“ der Internationalen Händel-Festspiele Göttingen 2019. Die meisten Solistinnen und Solisten sind bereits Sonntag angereist. Auch Regisseur…

weiterlesen
11. April | Anna Luise von Campe
Nörgelbuff

Balsam für die traurige Seele, Impuls für die Lebensfreude

10 Jahre Tom Lüneburger im Nörgelbuff

Es beginnt mit dem Satz: „Ich spiel‘ jetzt meinen letzten Song.“ – dieses Konzert versprach, von Beginn an lustig zu werden. Tom Lüneburgers erster Auftritt im Nörgelbuff wird zu einem Abend, der wie ein intimes, verständnisvolles und aufmunterndes Gespräch…

weiterlesen
10. April | Christiane Goos
GSO
Feuer, Leidenschaft und Melancholie

„Wie schön Sie meine Stücke spielen“

Das Göttinger Symphonie Orchester mit Andreas Germek im Deutschen Theater

Es gibt wohl kaum eine stärkere und emotionalere musikalische Ausdrucksform als die der spanischen Musik, deren klangvolle Weite besonders durch das Zusammenwirken der Flamenco-Gitarre, traditionellem Tanz und Gesang intensiv erlebbar werden kann. Dass sich…

weiterlesen
10. April | Nils Schmidt
Junges Theater

Die Gewinner*innen des Hotzenplotz-Malwettbewerbs stehen fest

Preisverleihung und Ausstellungseröffnung am 28. April

In der vergangenen Woche endete der Hotzenplotz-Malwettbewerb. Seit Anfang März wurde dazu eingeladen, die Protagonisten aus dem Theaterstück „Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete“ zu malen. Neben Einzeleinsendungen, haben sich auch 13…

weiterlesen
09. April | Henning Bakker
Deutsches Theater

Von der Fähigkeit zum Dissens

Ferdinand von Schirach war zu Gast in Göttingen

Ein Redepult, zwei Sessel, ein Tisch. Am 6. April hat Ferdinand von Schirach auf der Bühne des Deutschen Theaters gelesen. Die Zweiteilung der Bühne gibt bereits die Organisation des Abends zu erkennen: Wie angekündigt, würde Schirach nicht nur seinen neuen…

weiterlesen

Tipps für die nächsten Tage

Göttinger Stadtkantorei.jpgCasa musica
25. April, 16:30 Uhr
Kirchenmusikalisches Seminar - Einführungsveranstaltung

Die Universität Göttingen bietet in Zusammenarbeit mit dem Ev.-luth. Kirchenkreis Göttingen und dem Zentrum für Gottesdienst und Kirchenmusik im Michaeliskloster Hildesheim ein Seminar zur Ausbildung zum/r Kirchenmusiker*in im Nebenamt mit D- oder C-Prüfung an.
---------------------------
siegfried.jpgJunges Theater
25. April, 20:00 Uhr
Siegfried & Joy - Zaubershow

Simsalabim – in den letzten zwei Jahren haben sich Siegfried & Joy vom Magic Underground ins Herz der ernstzunehmenden Zauberszene katapultiert!
Tickets
---------------------------
science and fiction_dt.jpgZentrales Hörsaalgebäude (ZHG), Hörsaal 011
25. April, 20:00 Uhr Uraufführung
Science and Fiction (Faust II)


Ein Projekt von Prof. Dr. Sascha Münnich und Jan Philipp Stange Professor Sascha Münnich lehrt Soziologie an der Universität Göttingen.
Eintritt: ab € 18,80 Tickets
---------------------------
Orgel_jacobi.jpegJacobikirche
26. April, 18:00 Uhr

Liederabend „Mit Schubert durch den Tag”

Andreas Fischer (Leipzig), Tenor, Stefan Kordes, Klavier
Eintritt: Eintritt frei
---------------------------
dt-logo.jpgDT-X Foyer im 1. Rang
26. April, 22:30 Uhr
DT Nachtbar


Das Überraschungsformat Unser LateNight-Format von Ensemblemitgliedern und Regieassistenten in Handarbeit hergestellt.
Eintritt: frei
---------------------------
Henkel klein.jpgClavier-Salon
27. April, 19:45 Uhr Flügel von Anonymus 1825 und Érard 1886
Duoabend Christoph Henkel, Violoncello, Gerrit Zitterbart, Claviere


Werke von Beethoven, Brahms und Franck Christoph Henkel ist ein gern gesehener Gast im Clavier-Salon. Sein Cellospiel bezaubert die Zuhörer immer wieder, ein Genuß! Diesmal erklingen Werke von Beethoven, Franck und Brahms auf originalen Flügeln des 19. Jahrhunderts
Tickets
---------------------------
thop_dracula-titel.jpgTheater im OP (ThOP)
27. April, 20:15 Uhr Premiere
Dracula // EDW


Gastspiel This year’s production of The English Drama Workshop takes on the world’s most famous vampire himself.
---------------------------
junges theater.jpgJunges Theater
28. April, 13:00 Uhr
Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Otfried Müller Hauses


Theaterführung Wer war der weltberühmte Altertumsforscher und Erbauer Otfried Müller? Und was machen KAZ und JT?
Eintritt: Eintritt ab 18€
---------------------------
Warten.PNGSt. Christophoruskirche Reinhausen
28. April, 16:00 Uhr
Gabriele Schaffartzik: Das Warten der Kreatur


Andacht mit Finissage Naturalistisch gemalten Motiven stellt Gabriele Schaffartzik geheimnisvoll verrätselte Bilderwelten, Schriftzüge, abstrahierte Bildformen gegenüber.
---------------------------
Nathalie Amstutz 2 (c) Dirk Schelpmeier.jpgWerkraum
28. April, 18:00 Uhr
Göttinger Abende Zeitgenössischer Musik: Merve Kazokoĝlu, Stephen Menotti und Paul Hübner


Werke für Klarinette, Posaune und Trompete Werke von Hang Su, Chikako Morishita und Karlheinz Stockhausen
Eintritt: 12 €, erm. 8 €
---------------------------

Jetzt schon Tickets sichern

Kulturticket

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Ok