Willkommen im Kulturbüro Göttingen

Lieber Gast,
herzlich willkommen auf den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Sie finden hier ein großes Angebot an Terminen, Spielplänen, Tipps und Rezensionen.
Um dieses Angebot frei verfügbar anbieten zu können, sind wir auf Unterstützung angewiesen. Wir freuen uns, wenn Sie sich an der Finanzierung dieses Angebotes beteiligen würden. Lesen Sie mehr über die Möglichkeiten – von der Einmalzahlung bis zur Jahresmitgliedschaft.

Händel Festspiele Göttingen

Gerhard Scharner, der seit über 25 Jahren als Gremienmitglied, Berater und Unterstützer die Internationalen Händel-Festspiele Göttingen begleitet, wurde heute durch den Oberbürgermeister der Stadt Göttingen, Rolf-Georg Köhler, mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Die Internationale Händel-Festspiele Göttingen GmbH und die Göttinger Händel-Gesellschaft e. V. gratulieren Gerhard Scharner dazu ganz herzlich.

Dr. Wilhelm Krull, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Internationale Händel-Festspiele Göttingen GmbH, betont: „Das Engagement von Herrn Scharner für die Göttinger Kultur im Allgemeinen und die Internationalen Händel-Festspiele Göttingen im Besonderen hat Maßstäbe gesetzt!“ Der frühere Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Göttingen hatte sich bereits im beruflichen Leben große Verdienste für die Einbindung von Wissenschaft und Kultur in das lokale und regionale Umfeld erworben. Seit 1991 engagiert Gerhard Scharner sich als Mitglied der Göttinger Händel-Gesellschaft e. V., bereits kurze Zeit später wurde er in das beratende Kuratorium der Festspiele berufen. Von 1999 bis 2016 war er aktives Mitglied des Vorstands der Gesellschaft, seit Gründung der Festspiel-GmbH im Jahr 2008 auch in deren Aufsichtsrat. „In allen Gremien hat Gerhard Scharner sich in herausragender Weise engagiert und in hohem Maße Zeit und Herzblut eingebracht“, lobt Prof. Dr. Wolfgang Sandberger, Vorsitzender der Göttinger Händel-Gesellschaft e. V., seinen früheren Vorstandskollegen.

In einer von Krisen geprägten Interimszeit zwischen zwei Geschäftsführeramtszeiten übernahm Gerhard Scharner zusätzliche Verantwortung, unterstützte die Geschäftsstelle auch im operativen Bereich und trug so maßgeblich zur Stabilisierung der Festspiele bei. Als Mitglied des Personalausschusses war er an der Berufung des aktuellen Leitungsteams Laurence Cummings (Künstlerischer Leiter) und Tobias Wolff (Geschäftsführender Intendant) beteiligt. „Seine große Begeisterung für die Musik Händels und die ausführenden Künstlerinnen und Künstler haben alle Beteiligten stets beflügelt, seine Gastfreundschaft gegenüber den internationalen Künstlerinnen und Künstlern ist längst legendär“, blickt Tobias Wolff mit großer Dankbarkeit auf die konstruktive und sehr persönliche Zusammenarbeit zurück.

Die Internationale Händel-Festspiele Göttingen GmbH und die Göttinger Händel-Gesellschaft sind stolz darauf, ein so engagiertes Gremienmitglied wie Gerhard Scharner in ihren Reihen gehabt zu haben und freuen sich sehr, dass er die Festspiele auch weiterhin begleitet.

Kommentare powered by CComment

passende Artikel

Jetzt schon Tickets sichern

Kultursommer 2018

Kulturticket

Gandersheimer Domfestspiele

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Ok