Willkommen im Kulturportal vom Kulturbüro Göttingen. 

Hier finden Sie Termine und Nachrichten aus dem Kulturleben der Region. Sie können sich einloggen oder neu registrieren, Ihr Abonnement abschließen oder verwalten, in dem Sie auf das Menü rechts klicken. (Die drei kleinen schwarzen Balken.)
Mit einem bezahlten Abonnement haben Sie Zugang zu allen Texten und Funktionen – und unterstützen die Arbeit des Kulturbüros.

Vorheriges Jahr Vorheriger Monat Mai 2024 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 18 1 2 3 4 5
week 19 6 7 8 9 10 11 12
week 20 13 14 15 16 17 18 19
week 21 20 21 22 23 24 25 26
week 22 27 28 29 30 31

Samstag, 18. Mai 2024
18:00 Uhr – 19:00 Uhr
Literaturhaus Göttingen
Szenische Lesung: Sarrasine

Szenische Lesung der Novelle von Honoré de Balzac

Götz Lautenbach
Götz Lautenbach

Eine Produktion der Internationalen Händel-Festspiele Göttingen in Kooperation mit dem Jungen Theater

In diesem Jahr widmen sich die Internationalen Händel-Festspiele Göttingen der Novelle Sarrasine von Honoré de Balzac. Und produzieren eine einzigartige Musiktheaterproduktion, die sich aus der Novelle und selten gehörten Händelkompositionen speist. In Zusammenarbeit mit dem Jungen Theater ist die Idee zu einem Format entstanden, das spielerisch in die Vorlage der Festivaloper einführt.

Bis zum Wahnsinn verliebt sich der Bildhauer Sarrasine in die schöne, rätselhaft lockende Sängerin Zambinella zur Rokokozeit in Rom. Und die Faszination dieser Leidenschaft bewegt noch 80 Jahre später einen jungen Pariser Herrn, sich mit seiner Angebeteten auf die Spur des tödlichen Geheimnisses zu begeben…

Eine rasant und dramatisch umgesetzte Lesung der Erzählung „Sarrasine“ zeigt das Junge Theater für alle diejenigen, die sich über die Handlung der aktuellen Festspieloper in einer kompakten Version informieren oder einfach Spannung und Raffinesse der Balzac`schen Erzählkunst, schauspielerisch aufbereitet, genießen möchten – m Ambiente der Schreibwerkstatt-Atmosphäre im Literaturhaus – oder inmitten antiker Statuen in der Gipsabgußsammlung des Archäologischen Instituts.

Szenische Einrichtung Götz Lautenbach und Nico Dietrich Es liest und spielt Götz Lautenbach

In Kooperation mit den Internationale Händel-Festspiele Göttingen und dem Archäologischen Institut der Universität Göttingen.
Besonderen Dank an den Kustos Dr. Daniel Graepler.

Eintritt: 21 €
Hier gibt es Tickets
 

 

 
 

Ort:

 
Aufrufe : 94

Kommentare powered by CComment

Kalender

Vorheriges Jahr Vorheriger Monat Mai 2024 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 18 1 2 3 4 5
week 19 6 7 8 9 10 11 12
week 20 13 14 15 16 17 18 19
week 21 20 21 22 23 24 25 26
week 22 27 28 29 30 31
Vorheriges Jahr Vorheriger Monat Juni 2024 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2
week 23 3 4 5 6 7 8 9
week 24 10 11 12 13 14 15 16
week 25 17 18 19 20 21 22 23
week 26 24 25 26 27 28 29 30
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.