Willkommen im Kulturbüro Göttingen


Lieber Gast,
herzlich willkommen auf den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Sie finden hier ein großes Angebot an Terminen, Spielplänen, Tipps und Rezensionen.
Um dieses Angebot frei verfügbar anbieten zu können, sind wir auf Unterstützung angewiesen. Wir freuen uns, wenn Sie sich an der Finanzierung dieses Angebotes beteiligen würden. Lesen Sie mehr über die Möglichkeiten – von der Einmalzahlung bis zur Jahresmitgliedschaft.

Ankündigung

Am kommenden Freitag, 17. August, 18 Uhr werden in der Göttinger Jacobi-Kirche die 25. Internationalen Orgeltage eröffnet. Zu Gast ist der Konzertorganist Daniel Zaretsky aus St. Petersburg. Er wird auf der großen sowie auf der historischen italienischen Orgel von St. Jacobi Orgelwerke aus Russland, Italien und Frankreich spielen.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Der Clavier-Salon von Gerrit Zitterbart beherbergt neun Klaviere aus unterschiedlichen Entstehungszeiten. Künstler, die hier auftreten, finden also ein perfektes Instrument für ihr jeweiliges Programm. Am Donnerstag, den 16. August um 19.45 Uhr dreht der Pianist Gerrit Zitterbart den Spieß um: „Das klingende Museum“ nennt er sein Programm, das nach den vorhandenen Instrumenten ausgerichtet ist.

Auf diese Weise hören die Besucherinnen und Besucher des Konzertes nicht nur alle dort stehenden Instrumente, sondern können auch die Unterschiede und die Besonderheiten jedes Instrumentes kennenlernen.

Tickets für 15 € (ermäßigt 10 €) sind online hier im Ticketshop des Kulturbüros, an allen Reservix-Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse erhältlich.

 

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

„Ravel vs Debussy“ - so lautet das Motto des Harfenduos Laura Oetzel & Daniel Mattelé für ihr Konzert am 18. August 2018 um 19 Uhr in der Alten Fechthalle Göttingen.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Was sind das alte Erbstück oder der originelle Flohmarktfund wirklich wert? Das beantwortet Janin Ullmann in der Sendung "Lieb&Teuer" jeden Sonntag um 16.00 Uhr im NDR Fernsehen. Wer selber einen "Schatz" sein eigen nennt und ihn bewerten lassen möchte, hat dazu jetzt im Historischen Gebäude der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen Gelegenheit.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

„Beziehungen“ lautet das Thema des Literaturfestes Niedersachsen. In seinem 13. Jahr lädt das Festival vom 6. bis zum 23. September 2018 an inspirierenden und thematisch passenden Orten zu literarischen und zwischenmenschlichen Begegnungen ein: Auf der Landesgartenschau Bad Iburg ergründen die Gäste im Rahmen einer Wandellesung ihre Beziehung zur Natur, im Oberlandesgericht Celle steht mit Mafiosi-Romanen, gelesen von Christian Brückner, ein ganz besonderer Familienzusammenhalt im Mittelpunkt, und beim Poetry-Slam im VGH-Stadion am Meer in Cuxhaven geht es mit den Künstlern auf Tuchfühlung.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Unterkategorien

Jetzt schon Tickets sichern

NDR Soundcheck

Nikolausberger Musiktage

Tanz-Kultur-Woche

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Ok