Willkommen im Kulturbüro Göttingen


Lieber Gast,
herzlich willkommen auf den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Sie finden hier ein großes Angebot an Terminen, Spielplänen, Tipps und Rezensionen.
Um dieses Angebot frei verfügbar anbieten zu können, sind wir auf Unterstützung angewiesen. Wir freuen uns, wenn Sie sich an der Finanzierung dieses Angebotes beteiligen würden. Lesen Sie mehr über die Möglichkeiten – von der Einmalzahlung bis zur Jahresmitgliedschaft.

Kulturkalender

Alle Termine

Als iCal-Datei herunterladen

Freitag, 19. Oktober 2018 21:00

musa-Saal

Mayito Rivera

Veranstalter:
musa

Hinweise zum Kartenkauf

 

kartenbestellen 

 

 

 

 

 

detailEvent_1191337.jpg

 

 

Eintritt: 

VVK: 23 € (zzgl. Gebühr); AK: 26 €

KULTURTICKET: 13 € (VVK)!!!

Beschreibung:

Mario „Mayito“ Rivera ist ohne Zweifel einer der bedeutendsten, zeitgenössischen Sänger Kubas. Über 20 Jahre lang war er die markante Stimme und das Gesicht der erfolgreichsten, kubanischen Band Los Van Van.

Ob Son, Rumba, Afro oder Salsa, Bolero oder Timba – wenn Mayito Rivera singt, tremoliert und koloriert, ist das grundsätzlich preisverdächtig. Für seine herausragende Stimme wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet und gewann unter anderem zusammen mit Los Van Van den Grammy- Award. Für sein Soloalbum „Negrito Bailador“ erhielt er eine weitere Grammy-Nominierung in der Kategorie „Best Salsa Album of the Year“ .

Das facettenreiche Talent des „Poeten der Rumba“ wissen auch Musikerkollegen zu schätzen, die ihn weltweit zu Gast-Auftritten laden: so zum Beispiel Salsa-Größen wie Oscar d ́ Leon, Gilberto Santa
Rosa, Issac Delgaado oder Son Como Son, Timba live u.v.m..

Nach seinem Ausstieg bei Los Van Van im Jahr 2011 geht Mayito Rivera nun eigene Wege mit seiner Band, „Sons of Cuba“ – einem Sextett von jungen Spitzenmusiker, direkt aus seiner Heimat. Zusammen präsentieren sie nun die geballte Ladung aus perfekten Arrangements und eine völlig neue Mixtur aus modernen und klassischen Salsa-, Rumba-, Afro- und Timbarhythmen bis hin zu Jazz und Funk. Diese Formation ist für Latin-Verhältnisse, die in der Regel große Orchester mit weit über 10 bis 14 Musiker gewohnt sind, relativ klein. Umso erstaunlicher ist, wie viel Kraft und Dynamik dieses neuartige Ensemble auf die Bühne bringt und das Publikum aller Nationen mitreißt!

 

Stichworte:

Ort:

musa-Saal
Hagenweg 2a
37081 Göttingen

 

Termin eingetragen von: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

 
 

Kommentare powered by CComment

Jetzt schon Tickets sichern

NDR Soundcheck

Nikolausberger Musiktage

Tanz-Kultur-Woche

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Ok