Willkommen im Kulturbüro Göttingen


Lieber Gast,
herzlich willkommen auf den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Sie finden hier ein großes Angebot an Terminen, Spielplänen, Tipps und Rezensionen.
Um dieses Angebot frei verfügbar anbieten zu können, sind wir auf Unterstützung angewiesen. Wir freuen uns, wenn Sie sich an der Finanzierung dieses Angebotes beteiligen würden. Lesen Sie mehr über die Möglichkeiten – von der Einmalzahlung bis zur Jahresmitgliedschaft.

Kulturkalender

Alle Termine

Als iCal-Datei herunterladen

Sonntag, 1. Juli 2018 20:00

DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)

Göttinger Kultursommer 2018

Florian Schroeder: Ausnahmezustand

Veranstalter:
Fachdienst Kultur der Stadt Göttingen

Hinweise zum Kartenkauf

 

Link zum Veranstalter

kartenbestellen 

 

big_image_1492076839680.jpeg

Florian Schroeder. Foto: Frank EidelMit:

Florian Schröder

Facebook-Eintrag

Youtube-Kanal

Weitere Termine: 

 

 


Eintritt: 

Eintritt: 23 / 20 / 17 / 11 Euro jeweils 3 Euro Ermäßigung, zzgl. VVK-Gebühren

Beschreibung:

Einen Abend im Ausnahmezustand erleben: Alles ist erlaubt! Politisch, philosophisch, anarchisch. Und nur im Kabarett gilt: Erst wenn es richtig böse ist, ist es wirklich gut.

Das neue Programm von Florian Schroeder stellt in Zeiten ansteigender Hysterie die Fragen auf die es wirklich ankommt: Wie kommt das Böse in die Welt? Und wie kriegen wir es da wieder raus? Wie nahe Gut und Böse, Liebe und Hass, Freund und Feind beieinander liegen weiß jeder, der einmal morgens um sieben am Straßenverkehr teilgenommen hat.
Aber wenn es Gott wirklich gibt, kann es weder Terror, noch Amok, noch Hass geben. Warum gibt es dann Facebook?

„Ich bin ein Teil von jener Kraft, die stets das Böse will und stets das Gute schafft", sagt der Teufel Mephisto bei Goethe. Was würde er heute sagen, im permanenten Ausnahmezustand unserer Zeit?
Alle wollen zu den Guten gehören! Aber kommt man damit auch dorthin, wohin man will? Oder nur in den Himmel? Und wenn „Gutmensch“ ein Schimpfwort ist, will man dann nicht doch lieber böse sein? Nur: Die Bösen sprengen sich in die Luft, glauben an die Erlösung im Jenseits und produzieren zu viel CO2. Die Guten essen Eier von glücklichen Hühnern und tragen Uhren, die ihnen sagen, wie viele Schritte sie heute noch machen müssen. Alle wollen frei sein und sind doch Gefangene der Technik. So glauben die Guten fest an das iPhone 10s und die erlösende Kraft des BioSupermarkts. Fundamentalismus meets Foodamentalismus.

Florian Schroeder ist ein gefragter Meinungsbildner der jungen Generation und gern gesehener Gast in Talkshows. Der Kabarettist, Kolumnist, Parodist ist vielseitig unterwegs und moderiert die SWR-Kabarettsendung „Spätschicht“. Mit seiner Mischung aus messerscharfer Beobachtungsgabe, philosophischer Substanz und hintergründigem Humor spannt er federleicht den Bogen von Kant bis Facebook.

„Florian Schroeder, der mittlerweile zu den Großen in der Kabarettszene gehört, gibt den Entertainer der Extraklasse mit schwarzem Humor.“
Der Spiegel

 

http://www.florian-schroeder.com/

Stichworte:

Ort:

DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
Theaterplatz 11
37073 Göttingen
http://www.dt-goettingen.de

Informationen zur Barrierefreiheit

 

Der Große Saal ist behindertengerecht erreichbar, der Zugang zum Rang ist nicht barrierefrei

Es gibt keine voll zugänglichen Behindertentoiletten. Die Toiletten sind jedoch mit Hilfe zugänglich.

Es gibt einen Lift zu den verschiedenen Ebenen im Theater.

 

Termin eingetragen von: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

 
 

Kommentare powered by CComment

Jetzt schon Tickets sichern

NDR Soundcheck

Nikolausberger Musiktage

Tanz-Kultur-Woche

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Ok