Ken Bardowicks im Apex

Best of Niveaucomedy und Spezialeffekte. So so. Wenn jemand von sich aus sagt, dass sein Programm mit Niveau sei, werde ich erst mal vorsichtig. Wenn es dann auch noch ein Best of mehrerer Programme ist, nehme ich meine Erwartungen komplett zurück – viel gute Erfahrung mit Best ofs habe ich bisher nicht gemacht... Wenn der Künstler allerdings unter anderem als weltbester Stand-up-Magier und mit dem Sonderpreis des Deutschen Kabarettpreises ausgezeichnet wurde, darf man als Zuschauer vielleicht doch auf einen unterhaltsamen Abend hoffen.

Meine Erwartungen – sie haben sich doch eingeschlichen, es lässt sich einfach nicht vermeiden – wurden weitaus übertroffen. Mit einer hervorragenden Mischung aus Zauberei und Kabarettvortrag hat Ken Bardowicks am Samstagabend im Apex das Publikum innerhalb von Sekunden mühelos in seinen Bann gezogen. Verspielt, charmant, teils spontan und gespielt unbeholfen führte Bardowicks durch seinen Schnelldurchlauf von fast 20 Jahren Bühnenpräsenz Quickies. Mit Themen wie Mann vs. Frau, Faul-sein, aus dem Leben eines Zauberers und einer Hebamme, Hund & Katze oder „Wo komme ich eigentlich her“ versetzte er die Besucher über zwei Stunden lang in einen Zustand zwischen Lachen und Staunen. Am Ende konnte man gar nicht glauben, dass die Zeit schon um sein sollte und ging, nachdem Bardowicks mit tosendem Applaus geehrt wurde, noch immer schmunzelnd nach Hause.

Kommentare powered by CComment

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Lieber Gast,
vielen Dank für Ihr Interesse an den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Die Erstellung von Terminen und Texten kostet Geld - denn es sind Menschen, die diese Termine erfassen oder die Texte schreiben. Deshalb bitten wir Sie, entweder ein Abonnement abzuschließen oder für diesen einzelnen Beitrag einen Betrag zu bezahlen.
Vielen Dank!

OpenAir-Kino am Brauweg

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Ok