NDR 2

Festival-Termin: Donnerstag, 12. September, bis Sonnabend, 14. September

Johannes Oerding © Photo: Olaf Heine

Göttingen macht sich bereit für das NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival 2019: Zum achten Mal holt NDR 2 die spannendsten Newcomer des Jahres und die angesagtesten deutschsprachigen Künstler auf vier Bühnen. Der Eröffnungs-Act steht bereits fest: Johannes Oerding wird am Donnerstag, 12. September, auf der Bühne in Halle 2 auf dem Göttinger Schützenplatz auftreten.



Torsten Engel, Programmchef bei NDR 2, sieht dem Festival engagiert entgegen: „Mit Johannes Oerding bereitet einer der erfolgreichsten deutschen Künstler den Boden für die Newcomer des Jahres. Seine aktuelle Single ‚An Guten Tagen‘ nehmen wir mal als Motto für unser Event, denn wir gehen – trotz umfangreicher Herausforderungen durch die Sanierung der Stadthalle – positiv gestimmt in das Festival-Wochenende.“

Johannes Oerding meldet sich im Herbst 2019 mit neuer Musik zurück. Vor seiner großen Tournee im kommenden Jahr wird der Mann mit Hut schon beim NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival live zu erleben sein. Neben ihm stehen zwei weitere Künstler fest: Die australische Rock-Pop-Band The Faim hat mit „Summer Is A Curse“ ihren ersten Hit in Deutschland gelandet. Beim NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival zeigt die Band, dass sie noch viel mehr vorhat. Außerdem steht mit Lewis Capaldi ein Singer-Songwriter mit Folk-Pop-Songs auf der Bühne des Göttinger Musikfestivals, der in Schottland schon ein Star ist und jetzt in Deutschland durchstartet.
 
In Göttingen wird dieses Jahr ein komplett neues Festivalgelände aufgebaut. Die Citystage zieht aufgrund der Sanierung der Stadthalle vom Albaniplatz auf den Schützenplatz. Auf der Open-Air-Bühne sehen Musikfans einzelne ausverkaufte Konzerte auf einer Leinwand und verschiedene Live-Acts. In der angrenzenden Halle 2 und im Deutschen Theater gibt es dieses Jahr insgesamt neun Konzerte. Die Halle 2 ist das frühere Trainingszentrum der Basketballgemeinschaft Göttingen und wird aufwendig in eine Konzerthalle umgebaut. Das große Finale mit den Künstlern der Musikszene Deutschland steigt dann am Sonnabend, 14. September, in der Lokhalle.
 
Auch Rolf Georg Köhler, Oberbürgermeister der Stadt Göttingen, guter Dinge:  „Ich freue mich sehr, dass trotz der Umstände der Sanierungen Göttingen auch 2019 zur ‚Soundcheckcity‘ wird. Die einzelnen Konzerte und das große Finale in der Lokhalle gehören für viele Göttinger zu den spektakulärsten Events des Jahres. Um den Musikfans den Weg zu den neuen Veranstaltungsorten zu erleichtern, wird es etwa einen Shuttle-Service von der City zum Schützenplatz geben.“
 
Das NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival zeichnet sich vor allem durch die Nähe zwischen Musikfans und Newcomern aus. In kleinen Locations stehen die Künstler auf der Bühne, die in Zukunft Superstars sein könnten. Allein im vergangenen Jahr besuchten rund 27.000 Menschen das NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival.


 
 
Tickets sind ab sofort im NDR Ticketshop unter www.ndrticketshop.de, an den Geschäftsstellen des Göttinger Tageblatts und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Einzelkonzerte kosten 18 Euro plus Gebühren. Die Tickets für den Festival-Abschluss in der Lokhalle mit der Musikszene Deutschland gibt es für 28 Euro zzgl. Gebühren.
 
Alle Informationen rund um das Festival gibt es auch auf www.NDR.de/ndr2soundcheck 

Kommentare powered by CComment

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Lieber Gast,
vielen Dank für Ihr Interesse an den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Die Erstellung von Terminen und Texten kostet Geld - denn es sind Menschen, die diese Termine erfassen oder die Texte schreiben. Deshalb bitten wir Sie, entweder ein Abonnement abzuschließen oder für diesen einzelnen Beitrag einen Betrag zu bezahlen.
Vielen Dank!

Jetzt schon Tickets sichern

Kulturticket

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Ok