Duderstadt

Anmeldungen bis zum 3. März

Im Rahmen von „Kultur im Kreis“ veranstaltet das Kulturwerk Euzenberg aus Duderstadt ein Chorfestival für Südniedersachsen. Am Sonntag, dem 18. August 2019 heißt es im Duderstädter Freibad: „Sing & Swim“.
Eingeladen sind Vokalgruppen, Chöre und Gesangvereine. Sie präsentieren sich einer breiten Öffentlichkeit. Nicht erst beim Festival, sondern bereits mit der Bewerbung, denn die Veranstalter sorgen für Medienpräsenz.
Anmeldungen sind möglich bis zum 3. März 2019 unter kulturwerk.net/singswim oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Idee des Festivals beschreibt Kulturwerk-Vorsitzender Martin Wihgrab:

„Die teilnehmenden Gruppen können die Vielfalt des Chorgesangs verdeutlichen: Vom Männergesangverein mit traditionellem deutschem Liedgute über Gospelsänger bis hin zu Pop-Chören und Kinderchören soll möglichst alles vertreten sein.

Gesangstraining: Die Chöre im Landkreis werden von echten Spezialisten geleitet - auch wenn nicht jeder Dirigent dies von Berufswegen ist! Dieses Wissen möchten wir den Sängern in der Region zukommen lassen, indem sie sich beteiligen.

Vernetzung unter den Chören fördern. Vielleicht fehlt es bei einer Gruppe am Leiter, bei einer anderen am Raum? Möglicherweise gibt es einen gemeinsamen Weg, beide Probleme zu lösen. Gleiches gilt für unbesetzte Lagen: Wer weiß, ob nicht in einer der anderen Gruppen jemand nur darauf wartet, singen zu dürfen?

Mitgliedergewinnung: Die Teilnahme soll allen offenstehen, die Spaß am Gesang haben - Kindern wie Erwachsenen gleichermaßen. Auf diese Weise kann Interesse geweckt werden - und möglicherweise entsteht eine Mitgliedschaft im Chor.“ 

Am 18. August treffen sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab 14 Uhr im Freibad Duderstadt. Es besteht die Möglichkeit, sich „zu beschnuppern“ und die Lieder der anderen Teilnehmer kennenzulernen. Ab 17 Uhr soll es ein gemeinsames Konzert geben. Die Idee dabei: Jeder Chor bringt „sein“ Lied auf die Bühne - und alle anderen dürfen mitmachen. Das Publikum? Klar, wenn es möchte! Die Chöre studieren zudem ein gemeinsames Finallied ein. Gesamtleiter soll dabei der erfahrene Chorleiter Holger Schäfer sein.

Jeder Chor sollte drei Liedvorschläge machen, damit es nicht zu Doppelungen kommt. Außerdem sind ein kurzer Beschreibungstext samt Kontaktmöglichkeit und Foto nötig (Das Foto bitte per Mail oder Link zur Verfügung stellen). Links zu Videos können ebenfalls eingereicht werden.

Jeder, Chorleiter, Sänger oder Badegast, zahlt während des Festivals denselben Beitrag von 3 Euro an der Freibadkasse. Es handelt sich dabei um den ermäßigten Eintrittspreis. Die aktiven Sänger bekommen ab Nachmittag gratis Wasser gestellt. Für die Verpflegung während des Festival-Tages sorgt das Freibad-Team zu gewohnt kleinen Preisen. Es kann auch ein Picknick mitgebracht werden!

Auch das Schwimmen ist während des Festival-Tages wie üblich möglich. Sie können das Bad bis 19.30 Uhr nutzen. Falls Sie Ihre Kinder mitbringen möchten: sehr gern. Sorgen Sie aber bitte dafür, dass sie beim Schwimmen, Spielen und Singen beaufsichtigt werden.

Bühne und Technik werden gestellt, Instrumente sollten mitgebracht werden.

Kommentare powered by CComment

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Lieber Gast,
vielen Dank für Ihr Interesse an den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Die Erstellung von Terminen und Texten kostet Geld - denn es sind Menschen, die diese Termine erfassen oder die Texte schreiben. Deshalb bitten wir Sie, entweder ein Abonnement abzuschließen oder für diesen einzelnen Beitrag einen Betrag zu bezahlen.
Vielen Dank!

Jetzt schon Tickets sichern

Kulturticket

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Ok