Literaturherbst

Nino Haratischwili und Stephan Thome sind nominiert

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Seit heute stehen die Kandidaten für die Shortlist des Deutschen Buchpreises fest. Unter den sechs nominierten Titeln befinden sich gleich zwei Bücher, die im Rahmen des 27. Göttinger Literaturherbstes vorgestellt werden. Nino Haratischwili liest am 18. Oktober im Alten Rathaus aus Die Katze und der General. Ebenfalls am 18. Oktober stellt Stephan Thome, der bereits zum dritten Mal für den begehrten Preis nominiert ist, im Haus des Geistes seinen aktuellen Roman Gott der Barbaren vor. Interessierte sollten sich mit dem Kauf von Tickets beeilen, da besonders in dieser Spielstätte die Platzanzahl begrenzt ist.

Auf der Website des Deutschen Buchpreises lautet die Begründung für die Auswahl der Shortlist: „Die sechs nach Ansicht der Jury gelungensten und wichtigsten Romane folgen ganz unterschiedlichen Spuren in die Vergangenheit oder in mythische Schichten der Wirklichkeit – fabulierend, spekulierend, verspielt; mit lakonischer Eleganz und bittersüßer Präzision, mit epischer Langsamkeit und spannungsgeladener Wucht. Antworten bekommen wir auf diesen Reisen durch Raum und Zeit nicht, und schon gar keine einfachen Wahrheiten. Umso faszinierter lässt man sich als Leserin, als Leser auf vielstimmige Erzählkompositionen und auf die Sinnlichkeit einer anderen Zeit ein, die immer auf unsere verweist.“, sagt Christine Lötscher (freie Kritikerin), Sprecherin der Jury des Deutschen Buchpreises 2018.

Die Nachfrage nach Tickets für den Göttinger Literaturherbst ist nach wie vor hoch. Ausverkauft sind neben den Veranstaltungen mit Orhan Pamuk und Harald Lesch mittlerweile auch die Lesungen mit Iris Berben / Anke Engelke, Georg von Wallwitz und Robert Seethaler.

Für alle restlichen Veranstaltungen sind noch Tickets verfügbar. Diese gibt es hier online im Ticketshop des Kulturbüros, unter www.literaturherbst.com sowie bei allen an Reservix angeschlossenen Vorverkaufsstellen in Deutschland.

Kommentare powered by CComment

Jetzt schon Tickets sichern

Kulturticket

Tanz-Kultur-Woche

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Ok