Das boat people projekt eröffnet dieses Jahr die Göttinger Theater Tage mit dem Musikstück FLUTLICHT, außerdem werden die Protagonisten des Stücks mit Musik und Gesang beim Open Air Festival im Kaiser-Wilhelm-Park auf der Bühne stehen.

Auch der diesjährige Göttinger Kultursommer hält im Rahmen der Göttinger Theater Tage diverse spannende Theatererlebnisse bereit. Unter dem thematischen Schwerpunkt „Migration und Menschlichkeit“ ‒ Eine Gesellschaft verändert sich geht es vielfältig in das Jubiläumsprogramm des Festivals, welches vor 20  Jahren ursprünglich mit dem ehemaligen Innenhof Theater Festival begann. In Kooperation zwischen dem Fachdienst Kultur der Stadt Göttingen und dem Deutschen Theater werden ein Wochenende lang (12.-14. August 2016) fünf verschiedene Veranstaltungen in unterschiedlichen Formaten und Genres auf die  Bühne gebracht. Was lassen die Menschen, die zu uns kommen in ihrer Heimat zurück? Was verlassen sie auch an Kunst und Kultur? Wie können sich die verschiedenen Kulturformen hier gemeinsam begegnen und bereichern?

Das boat people projekt wird am Freitag, den 12.08. um 20 Uhr den Startschuss im Theater im ehemaligen IWF (Nonnenstieg 72) geben und das Musikstück FLUTLICHT – das boat people song projekt der Jugendgruppe erneut auf die Bühne bringen. Mit dem Theater Festival endet das kulturelle Sommerspektakel in  Göttingen noch lange nicht.

Am darauffolgenden Wochenende (19. und 20. August 2016) findet im Kaiser-Wilhelm-Park wieder das Open Air Festival „Musik im Wald“ statt. Neben der Sängerin NAMIKA, der Hamburger Elektro-Marching-Band MEUTE und MARYKICKSMARY, der Gewinnerband des Bandcontests Local Heroes Göttingen, stehen am  Freitag auch unsere Protagonisten von FLUTLICHT auf der Bühne, um eine Auswahl an Songs aus Somalia, Syrien, Eritrea, Afghanistan und Deutschland aus dem Musikstück zu präsentieren. Der darauffolgende Samstag steht diesem Programm in nichts nach: Nach den Gewinnern des Bandcontests „Rock am  Kaufpark“ sind zudem namenhafte Künstler wie QUERBEAT BAND, SAGA und FATCAT zu sehen.

Das Programm des Kultursommer Göttingen unter www.kultursommer.goettingen.de und natürlich online hier im Kulturbüro Göttingen. Informationen zum boat people projekt unter www.boat-people-projekt.de 

Kommentare powered by CComment

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Lieber Gast,
vielen Dank für Ihr Interesse an den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Die Erstellung von Terminen und Texten kostet Geld - denn es sind Menschen, die diese Termine erfassen oder die Texte schreiben. Deshalb bitten wir Sie, entweder ein Abonnement abzuschließen oder für diesen einzelnen Beitrag einen Betrag zu bezahlen.
Vielen Dank!
Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Ok