Punkte neu 30 transparentWillkommen im Kulturbüro Göttingen - Ihrem Veranstaltungsportal für Göttingen

Seit dem Wintersemester 2012/2013 gibt es für alle Studierenden der Universität Göttingen ein Kultursemesterticket, kurz Kulturticket. Dieses bietet in Form des Studienausweis kostenfreien oder stark ermäßigten Eintritt in verschiedene Veranstaltungen der zahlreichen Kultureinrichtungen in Göttingen. Die genauen Konditionen der einzelnen Einrichtungen und weitere Informationen sind hier auf den Seiten des AStA der Uni Göttingen zu finden.

Hier sind alle Termine aufgeführt, für die das Kulturticket gilt. Mehr Termine gibt es hier im Kulturkalender und links in den einzelnen Spielplänen.

Kulturticket

Oktober,
2017
23. Oktober 2017
23. Oktober 2017
  •  

     
    Montag, 23. Oktober 2017 11:00 
    Junges Theater

    Schulvorstellung (Anmeldung erforderlich) Der kleine Prinz
    von Antoine de Saint- Exupéry

     

    Der kleine Prinz ist und bleibt ein wahres Meisterwerk.

    Stichworte:

     
  • kartenbestellen 

     
    Montag, 23. Oktober 2017 20:00 - 21:30 
    DT-X Deutsches Theater (Keller)

    Bleib doch zum Frühstück
    Von Gene Stone und Ray Cooney

     

    Ein Mann, der sich hinter täglichen Ritualen vor den Unwägbarkeiten des Lebens versteckt und eine junge Frau, die nur für den Augenblick lebt - Eine turbulente Farce über die unerwartete Nähe von Spießigkeit und Chaos.

    Stichworte:

     
  • kartenbestellen 

     
    Montag, 23. Oktober 2017 20:00 
    DT2 (Deutsches Theater, Studio)

    „Vereinte Nationen“ von Clemens J. Setz

     

    In Clemens J. Setz‘ subtiler Komödie hat die Digitalisierung die Familie voll im Griff.

    Stichworte:

     
24. Oktober 2017
  •  

     
    Dienstag, 24. Oktober 2017 10:00 - 11:00 
    Treffpunkt DT - X Bellevue

    Frederick
    Von Leo Lionni

     

    Seit mehr als 30 Jahren begeistert Fredericks Geschichte jung und alt.

    Stichworte:

     
  • kartenbestellen 

     
    Dienstag, 24. Oktober 2017 19:45 
    DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)

    Ein Monat auf dem Lande
    Komödie von Ivan Turgenev

     

    »Ein Monat auf dem Lande« ist ein flirrendes Spiel über Wünsche und Gelegenheiten, Begierden und verpasste Chancen, wie es sich nur in trägen Sommertagen ereignen kann, in denen die Entschleunigung die Sinne öffnet und Raum für Tagträume schafft.

    Stichworte:

     
  • kartenbestellen 

     
    Dienstag, 24. Oktober 2017 20:00 
    Junges Theater

    Barbara. Gegen das Vergessen.
    Schauspiel mit Live-Musik von Peter Christoph Scholz

     

    20. Todestag der französischen Chansonsängerin Barbara und der 50. Jahrestag der Übertragung des „Göttingen Liedes“ aus der Stadthalle Göttingen

    Stichworte:

     
  • kartenbestellen 

     
    Dienstag, 24. Oktober 2017 20:00 - 21:10 
    DT-X Deutsches Theater (Keller)

    Indien
    Eine Tragikomödie von Josef Hader und Alfred Dorfer

     

    Sie sind mit einem robusten Mandat ausgestattet: Im Auftrag des Fremdenverkehrsverbandes reisen Heinz Bösel und Kurt Fellner durch die Lande und überprüfen die Qualität von Landgasthöfen.

    Stichworte:

     
25. Oktober 2017
  • kartenbestellen 

     
    Mittwoch, 25. Oktober 2017 20:00 - 21:25 
    DT2 (Deutsches Theater, Studio)

    Deutschsprachige Erstaufführung
    Das kleine Pony
    von Paco Bezerra

     

    »Das kleine Pony« ist ein Stück über Partnerschaft, über Vorurteile und über die Angst von Eltern angesichts der Pflicht, ihr Kind zu beschützen.

    Stichworte:

     
  • kartenbestellen 

     
    Mittwoch, 25. Oktober 2017 20:00 - 21:05 
    DT-X Deutsches Theater (Keller)

    Genannt Gospodin
    von Phillpp Löhle

     

    Philipp Löhle begegnet in »Genannt Gospodin« der aktuellen Kapitalismuskritik mit den Mitteln der Komödie

    Stichworte:

     
  • kartenbestellen 

     
    Mittwoch, 25. Oktober 2017 20:15 
    Apex

    Maciek & Band

     

    Maciek = so kann ein Debüt klingen

    Stichworte:

     
  • kartenbestellen 

     
    Mittwoch, 25. Oktober 2017 20:30 
    DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)

    Geächtet
    von Ayad Akhtar

     

    So persönlich und leidenschaftlich der Streit zwischen den Paaren eskaliert, so scharf beobachtet sind die gesellschaftlichen Konflikte, die ihrem Disput inhärent sind.

    Stichworte:

     
  •  

     
    Mittwoch, 25. Oktober 2017 22:00 
    Nörgelbuff

    Salsa en Sotano
    Salsa- und Latin-Party

     

    Salsa- und Latin-Party mit DJ Quito

    Stichworte:

     
26. Oktober 2017
  • kartenbestellen 

     
    Donnerstag, 26. Oktober 2017 19:45 
    DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)

    „Herr Puntila und sein Knecht Matti“ von Bertolt Brecht

     

    Der Herr kann nicht ohne seinen Knecht und der Knecht findet kein Auskommen ohne seinen Herrn.

    Stichworte:

     
  •  

     
    Donnerstag, 26. Oktober 2017 20:00 
    Junges Theater

    Wiederaufnahme Der größte Zwerg
    Ein Sudelstück für Georg Christoph Lichtenberg von Peter Schanz

     

    Mit „Der größte Zwerg“ wagt das Junge Theater Göttingen, anlässlich des 275. geburtstages von georg Christoph Lichtenberg, ein Theaterstück wie eine Lichtenberg-Vorlesung: spektakulär, experimentierfreudig, scharfsinnig, satirisch und voller Liebe zu den beladenen Menschen.

    Stichworte:

     
  • kartenbestellen 

     
    Donnerstag, 26. Oktober 2017 20:00 
    DT-X Deutsches Theater (Keller)

    Unser Dorf soll schöner werden
    von Klaus Chatten

     

    Ronny Thalmeyer verkörpert den faschistoiden Wutbürger.

    Stichworte:

     
  • kartenbestellen 

     
    Donnerstag, 26. Oktober 2017 20:00 
    DT2 (Deutsches Theater, Studio)

    Wer hat Angst vor Virginia Woolf
    von Edward Albee

     

    Der wohl berühmteste Ehekrieg der Theatergeschichte

    Stichworte:

     
  • kartenbestellen 

     
    Donnerstag, 26. Oktober 2017 20:15 
    Apex

    Robbi Pawlik: Bademeister Schalupke: 10 Jahre unterm Zehner

     

    Robbi Pawliks Kultfigur Rudi Schaluppke steht seit zehn Jahren als Sozialarbeiter am Beckenrand der Gesellschaft

    Stichworte:

     
  •  

     
    Donnerstag, 26. Oktober 2017 21:30 (Einlass ab 20:00 Uhr) 
    Nörgelbuff

    Leaves & Trees
    Indie-Folk

     

    Wenn Americana und klassische Singer-/Songwriter Einflüsse mit ausgefeilten Brit-Pop Melodielinien verschmelzen und man dabei den Polarlichtern am Himmel zusehen kann, dann liegt womöglich die Musik der Band Leaves & Trees auf..

    Stichworte:

     
27. Oktober 2017
  • kartenbestellen 

     
    Freitag, 27. Oktober 2017 19:30 
    Apex

    Björn Jentsch - Einfach Jentsch

     

    15 Jahre Stummfilmbegleitung haben Spuren hinterlassen: musikalische Spuren die in einem kunterbunten Abendprogramm zu Gehör gebracht werden - nur diesmal: Ohne Stummfilm, eben „Einfach: Jentsch“

    Stichworte:

     
  • kartenbestellen 

     
    Freitag, 27. Oktober 2017 19:45 
    DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)

    Die Nutznießer - "Arisierung" in Göttingen
    von Gesine Schmidt

     

    Das Deutsche Theater Göttingen hat die Autorin Gesine Schmidt beauftragt, ein Stück über die Arisierung in Göttingen zu schreiben.

    Stichworte:

     
  • kartenbestellen 

     
    Freitag, 27. Oktober 2017 19:45 
    Stadthalle Göttingen

    Göttinger Symphonie Orchester - Saison 2017/18
    „Romantisch“ - 2. Konzert Philharmonischer Zyklus II
    Werkeinführung um 19 Uhr im Kleinen Saal

     

    Leitung: Anja Bihlmaier

    Stichworte:

     
  • kartenbestellen 

     
    Freitag, 27. Oktober 2017 20:00 
    DT2 (Deutsches Theater, Studio)

    Irrungen, Wirrungen
    nach Theodor Fontane

     

    Eine Liebesbeziehung zwischen einem Adligen
    und einer Bürgerlichen im ausgehenden
    19. Jahrhundert ist Anlass für »Viel Freud, viel
    Leid. Irrungen, Wirrungen«

    Stichworte:

     
  • kartenbestellen 

     
    Freitag, 27. Oktober 2017 20:00 
    Junges Theater

    Ziemlich beste Freunde
    Tragikomödie nach dem gleichnamigen Film von Éric Toledano und Olivier Nakache von Janne Teller

     

    Eine französische Tragikomödie, die auf wahren Begebenheiten beruht.

    Stichworte:

     
  •  

     
    Freitag, 27. Oktober 2017 21:00 (Einlass ab 20:00 Uhr) 
    Nörgelbuff

    Lassiter
    Groschenheftlesung mit Musik

     

    Lassiter reitet wieder! Groschenheft-Lesung mit Musik

    Stichworte:

     
28. Oktober 2017
  •  

     
    Samstag, 28. Oktober 2017 12:00 - 12:30 
    Clavier-Salon

    Claviermusik zum Genießen
    Musik zum Mittag

     

    30 Minuten lang Klaviermusik auf den historischen Clavieren des Clavier-Salons

    Stichworte:

     
  • kartenbestellen 

     
    Samstag, 28. Oktober 2017 20:00 
    Junges Theater

    Barbara. Gegen das Vergessen.
    Schauspiel mit Live-Musik von Peter Christoph Scholz

     

    20. Todestag der französischen Chansonsängerin Barbara und der 50. Jahrestag der Übertragung des „Göttingen Liedes“ aus der Stadthalle Göttingen

    Stichworte:

     
  •  

     
    Samstag, 28. Oktober 2017 20:15 - 22:00 (Einlass ab 19:30 Uhr) 
    Theater im OP (ThOP)

    Frau Müller muss weg
    Lutz Hübner

     

    Stichworte:

     
29. Oktober 2017
31. Oktober 2017
  • kartenbestellen 

     
    Dienstag, 31. Oktober 2017 18:00 
    DT2 (Deutsches Theater, Studio)

    Antigone
    von Sophokles

     

    Antigone will ihren toten Bruder Polyneikes beerdigen. Was so nachvollziehbar und menschlich erscheint, wird ihr nicht möglich gemacht und bringt eine konfliktreiche und todbringende Auseinandersetzung mit sich.

    Stichworte:

     
  •  

     
    Dienstag, 31. Oktober 2017 20:00 
    Jacobikirche

    Jacobikantorei
    Festkonzert zu 500 Jahre Reformation

     

    Carl Loewe: Jan Hus - szenisches Oratorium
    Otto Nicolai: Ein feste Burg ist unser Gott

    Stichworte:

     
  •  

     
    Dienstag, 31. Oktober 2017 20:15 - 22:00 (Einlass ab 19:30 Uhr) 
    Theater im OP (ThOP)

    Frau Müller muss weg
    Lutz Hübner

     

    Stichworte:

     
  •  

     
    Dienstag, 31. Oktober 2017 20:30 (Einlass ab 20:00 Uhr) 
    Nörgelbuff

    Doña Oxford
    Goddess of Soul & Boogie Woogie

     

    Doña ist ein Wirbelwind an den Tasten. Ihre außergewöhnliche Spielweise veranlasste keinen Geringeren als Keith Richards, während einer gemeinsamen Jam-Session spontan auszurufen "You're a bitch, baby!"

    Stichworte:

     

Jetzt schon Tickets sichern

NDR Soundcheck

Kulturticket