Willkommen im Kulturbüro Göttingen

Lieber Gast,
herzlich willkommen auf den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Sie finden hier ein großes Angebot an Terminen, Spielplänen, Tipps und Rezensionen.
Um dieses Angebot in allen Funktionen nutzen zu können, melden Sie sich bitte auf der Seite an oder registrieren sich.

Detailansicht

Als iCal-Datei herunterladen

Samstag, 31. August 2019 19:00 - 21:00

Musikhaus am Bielstein

 

Konzert mit Peter Rosenberg, Eilika und Bernhard Wünsch

aus: Johann Sebastian Bach Sonaten und Partiten für Violine Solo

Veranstalter:
Musikhaus am Bielstein

Hinweise zum Kartenkauf

ausblenden

Ticketkauf

Es sind keine Details zum Ticketkauf gespeichert.

ausblenden

Link zum Veranstalter

Eintritt: 

Eintritt pro Konzert und Person: 25,- € (Erwachsene), 15,- € (Schüler ab 18 J./Studenten), bis 18 Jahre Eintritt frei

(an der Abendkasse haben Sie auch die Möglichkeit ein 5er Ticket zum Preis von 100€ zu erwerben)

Tickets reservieren Sie bitte per mail an kontakt@realsoundartists.de oder gerne auch telefonisch unter 05592/9279306 und 0151/41217127

Rosenberg_Wuensch.jpg

 

 

 

Lieder von J. Brahms, R. Schumann u.a. bearbeitet für Sopran, Violine und Klavier

Die Bamberger Symphoniker zählen zu den „top 5“ Spitzen-orchestern Deutschlands. Peter Rosenberg, geboren in Klausenburg (Cluj) / Rumänien, war von 1982 bis 2015 erster Konzertmeister dieses Weltklasseorchesters. Er studierte an der Rubin-Musikakademie in Tel Aviv/ Israel und bei Saschko Gawriloff an der Folkwang Hochschule Essen, ist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe (Deutscher Musikwettbewerb Bonn und ARD Musikwettbewerb München 1970 – dort im Duo Violine/ Klavier mit Bruder Gabriel Rosenberg. Von 1993 bis 1998 war er neben seiner Konzertmeistertätigkeit auch Professor für Violine und Kammermusik an der Hochschule für Musik Köln, Abteilung Aachen. Neben zahlreichen Rundfunkaufnahmen bei deutschen Sendern liegt eine Aufnahme sämtlicher Violinkonzerte von Ernst Krenek mit den Bamberger Symphonikern unter Florian Merz beim Label Koch-Schwann vor und wurde mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet. Er konzertierte weltweit unter Dirigenten wie H. Blomstedt, E. Jochum, H. Stein, C. M. Giulini, G. Sinopoli, G. Dudamel, A. Nelsons und J. Nott.


Johann Sebastian Bachs Zyklus von je drei Sonaten und Partiten für Violine solo stellt zweifellos einen Höhepunkt der abendländischen Violinmusik dar. Sowohl in spiel- als auch in kompositionstechnischer Hinsicht setzten die Werke neue Maßstäbe und schauten weit in die Zukunft hinaus. Es ist aber auch sehr empfindsame, persönliche Musik mit enormer Tiefe, so teilt sich z. B. Bachs Trauer um seine Frau Barbara in der Sonate a-Moll sehr unvermittelt mit. Liedbearbeitungen für Sopran, Violine und Klavier runden diesen Konzertabend ab.

Programm:

Programm ausblenden


1. "Wie Melodien zieht es mir" von J. Brahms
2. "Ständchen" von J. Brahms
3. "Air" von J.S.Bach
diese 3 Werke in Bearbeitungen für Sopran, Violine und Klavier

4. Partita d-Moll BWV 1004 für Violine Solo

Pause

5. "An die Ferne Geliebte", Liedzyklus von L.v.Beethoven op. 98 für
Gesang und Klavier
6. Partita E-Dur BWV 1006 für Violine Solo

und zum Abschluss in Bearbeitungen für Sopran, Violine und Klavier:
7. "Träumerei" von R. Schumann
8. "Der Einsiedel" von K. Szymanowski

Programm ausblenden

Weiter Konzerte im Musikhaus am Bielstein:

Samstag, 31. August 2019, 19:00 Uhr
Musikhaus am Bielstein
Konzert mit Peter Rosenberg, Eilika und Bernhard Wünsch
aus: Johann Sebastian Bach Sonaten und Partiten für Violine Solo

Freitag, 20. September 2019, 20:00 Uhr
Musikhaus am Bielstein
Konzert mit ROLAND SCHUBERT, Eilika & Bernhard Wünsch
„Stunde der Musik“

Samstag, 19. Oktober 2019, 17:00 Uhr
Musikhaus am Bielstein
Konzert CHOPIN und LISZT – die Grandiosen
mit ANDREA CAPECCI, Eilika und Bernhard Wünsch

Samstag, 23. November 2019, 17:00 Uhr
Musikhaus am Bielstein
Konzert FRANZ SCHUBERT „WINTERREISE“ - ein Politkrimi.
mit HANS-HENNING VATER, STEFAN ADELMANN, Eilika und Bernhard Wünsch

Ort:

Musikhaus am Bielstein

Waldstraße 30
37130 Gleichen

 

 

 

 

Termin eingetragen von: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! am 08.08.2019 22:54 Uhr


Aufrufe : 33

 
 

Kommentare powered by CComment

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Ok