Willkommen im Kulturbüro Göttingen

Lieber Gast,
herzlich willkommen auf den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Sie finden hier ein großes Angebot an Terminen, Spielplänen, Tipps und Rezensionen.
Um dieses Angebot frei verfügbar anbieten zu können, benötigen wir auf der einen Seite Anzeigenkunden und auf der anderen Seite zahlende Abonnenten. Lesen Sie mehr über die Möglichkeiten – von der Einmalzahlung bis zum Jahresabonnement.

Detailansicht

Als iCal-Datei herunterladen

Freitag, 14. September 2018 22:30

Lumière

 

Symphony of Now

D 2018, 65 Min., FSK: o.A.

Veranstalter:
Lumière

Hinweise zum Kartenkauf

ausblenden

Ticketkauf

Tel: (0551) 484523

Die Kinokasse öffnet ca. eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Eintrittspreise:

Erwerbstätige8,-- EUR
Studierende, Rentner, Arbeitslose7,-- EUR
Kinderkino3,-- EUR
5,-- EUR (Erwachsene)
Sozialcard3,-- EUR
Donnerstag KinotagEinheitspreis 6,-- EUR (ausgenommen Sozialcard)
Fördermitgliedskarte pro Halbjahr
(Ermäßigung: 1 EUR/Vorstellung)
5,-- EUR
Schülergruppen tagsüber4,-- EUR p.P.
Schülergruppen abends5,-- EUR p.P.

 

ausblenden

symphony.jpg


Regie: Johannes Schaff

 

 

Johannes Schaff interpretiert in seiner Dokumentation SYMPHONY OF NOW den Klassiker "Berlin: Die Sinfonie einer Großstadt" von 1927 neu. Statt dem Leben und dem Arbeitsalltag der Berliner in den 1920er Jahren steht das heutige Nachtleben der deutschen Hauptstadt im Mittelpunkt - Berliner beim Arbeiten, beim Essen, bei Kunst und Kultur und beim Feiern in den zahlreichen Berliner Clubs. Dementsprechend werden die Bilder auch nicht von Orchestermusik begleitet, wie bei dem Film aus den 1920er Jahren, sondern von elektronischer Musik der Gegenwart, mit Elementen aus Techno, House, Hip Hop, Wave und Krautrock. Dieser Soundtrack entstand ursprünglich als neue Filmmusik für den Klassiker von 1927, bevor sich "Symphony Of Now"-Regisseur Johannes Schaff auf die Suche nach passenden neuen Bildern machte.
Die Filmmusik wurde von Frank Wiedemann (Innervisions) kuratiert und bringt Berliner Musiker generationsübergreifend zusammen: darunter Samon Kawamura, Gudrun Gut, Thomas Fehlmann, Modeselektor und Hans-Joachim Roedelius.

Stichworte:

Ort:

Lumière

Geismar Landstraße 19
37083 Göttingen
http://www.lumiere.de/

 

 

 

Termin eingetragen von: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! am 08.09.2018 11:04 Uhr


Aufrufe : 106

 
 

Kommentare powered by CComment

Jetzt schon Tickets sichern

Kulturticket

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Ok