Willkommen im Kulturbüro Göttingen

Module Version <> CBSubs version.
Lieber Gast,
herzlich willkommen auf den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Sie finden hier ein großes Angebot an Terminen, Spielplänen, Tipps und Rezensionen.
Um dieses Angebot frei verfügbar anbieten zu können, sind wir auf Unterstützung angewiesen. Wir freuen uns, wenn Sie sich an der Finanzierung dieses Angebotes beteiligen würden. Lesen Sie mehr über die Möglichkeiten – von der Einmalzahlung bis zur Jahresmitgliedschaft.

Detailansicht

Als iCal-Datei herunterladen

Ausstellungsdauer: 4. August bis 16. September
Öffnungszeiten: Di-So 11-17 Uhr

Künstlerhaus Göttingen

Yuti Lee: „Ekstase 123“

 

yutie-lee-hedy.jpeg

Veranstalter: 

Kunstverein Göttingen

Hinweise zum Kartenkauf

ausblenden

Facebook-SeiteFacebook-Seite
Ticketkauf

Es sind keine Details zum Ticketkauf gespeichert.

ausblenden

Link zum Veranstalter

 

 

In ihrer multidisziplinären Praxis verbindet die Künstlerin Yutie Lee Erzählungen und Bezüge aus Populärkultur, Literatur und Geschichte sowie aus ihrer eigenen Biografie. Für ihre erste institutionelle Einzelausstellung im Kunstverein Göttingen beschäftigt sich Lee mit dem Erfinden und Verschlüsseln von Sprache und Emotionen. Unter dem Titel "Ekstase 123“ werden gerade jene Bewusstseinszustände und Bereiche unserer Kommunikation angesprochen, die sich eigentlich durch ihre Unübersetzbarkeit auszeichnen. Das Kernstück der Ausstellung ist eine Künstlerinnenpublikation, die auf der sogenannten "litterae ignotae" basiert. Dabei handelt es sich um 23 von Hildegard von Bingen erfundenen Geheimbuchstaben, aus der Yutie Lee eine digitale Schrift entwickelt hat. Ergänzt durch zehn stilistisch modifizierte chinesische Symbole als Zahlen entsteht daraus die Typographie "HvB".

Yutie Lee (*1988, Taipeh, Taiwan) lebt und arbeitet in München und Taipeh. 2015 schloss sie ihr Studium an der Akademie der Bildenden Künste München als Meisterschülerin bei Prof. Olaf Nicolai ab.

weitere Termine zur Ausstellung:

Samstag, 16. Februar 2019
19. Januar bis 7. Juli 2019
Di-Fr 10-17 Uhr, Sa-So 11-17 Uhr
Städtisches Museum

Der rote Sonnabend 1918

Samstag, 16. Februar 2019
27. September 2018 bis 3. März 2019
Do/Fr 16-20 Uhr, Sa 14-18 Uhr, So 10-16 Uhr
Kunstsammlung Göttingen Auditorium

Face the Fact. Wissenschaftlichkeit im Portrait

Samstag, 16. Februar 2019
9. Februar bis 6. März
Mo-Fr 9-17 Uhr, Sa-So 10-16 Uhr
Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie

Klaus-Jürgen (KaJott) Fischer: CAPRICCIOS UND EPISODEN  -  Bilder, Zeichnungen, Collagen

Samstag, 16. Februar 2019
13. Dezember 2018 bis 13. März 2019
Mo, Di, Do, Fr 10-19:00 Uhr; Sa 10-16 Uhr
Stadtbibliothek Göttingen
Kunstkasten in der Stadtbibliothek

Samstag, 16. Februar 2019
19.1.-10.3.2019
Di-Fr 14-18 Uhr, Sa/So 11-17 Uhr
Künstlerhaus Göttingen

Sofia Duchovny «Private Viewing»

Samstag, 16. Februar 2019, 11:00 Uhr
jeweils 2 Minuten
Betten Heller

Streichel-Einheit

Samstag, 16. Februar 2019, 11:00 Uhr
DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
Verleihung des Alexanderpreises 2019 (Gastspiel)

Samstag, 16. Februar 2019, 15:00 Uhr
Dauer: 55 Minuten
Lumière

Kati, Ole und der Wunderbalkon

Tickets

Samstag, 16. Februar 2019, 18:00 Uhr
DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
KUNST-Gala 2019

Samstag, 16. Februar 2019, 18:00 Uhr
DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
Kunst Gala 2019 (Gastspiel)

Samstag, 16. Februar 2019, 18:00 Uhr
Lumière
Cézanne - Portrait eines Lebens (OmU)

Samstag, 16. Februar 2019, 19:00 Uhr
Holbornsches Haus
Danilo Oberdan Napoleoni

 

Ort:

Künstlerhaus Göttingen
Gotmarstraße 1
37073 Göttingen
http://www.kuenstlerhaus-goettingen.de/

 

 


Hier finden Sie weitere Informationen im Internet:
https://www.yutielee.com/

Termin eingetragen von: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


  

 

Kommentare powered by CComment

Jetzt schon Tickets sichern

Kulturticket

Figurentheatertage

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Ok