Punkte neu 30 transparentWillkommen im Kulturbüro Göttingen - Ihrem Veranstaltungsportal für Göttingen

Donnerstag, 23 November 2017 20:37

Archiv verlängert „Stammbücher“-Ausstellung bis zum Jahresende

geschrieben von Stadt Göttingen, Öffentlichkeitsarbeit

Die Ausstellung „Studentische Stammbücher der Lichtenberg-Zeit (1763 – 1799)“, die seit 10. August 2017 im Stadtarchiv Göttingen (Neues Rathaus, Dienstgebäude Reinhäuser Landstraße, 2. Obergeschoss) zu sehen ist, wird wegen des großen Interesses am Beitrag des Archivs zum Veranstaltungsreigen im Lichtenberg-Jubiläumsjahr bis zum 31. Dezember 2017 verlängert.

Sie kann während der Archivöffnungszeiten (montags bis mittwochs 8.00 – 15.30, donnerstags 8.00 – 18.00, freitags  8.00 – 13.00 Uhr) besucht werden.

Letzte Änderung am Sonntag, 03 Dezember 2017 12:54

Ähnliche Artikel

  • Lichtenberg reloaded Lichtenberg reloaded

    Die Ausstellung „Lichtenberg reloaded“ zum 275. Geburtstag des Göttinger Physikers und Lokalhelden Georg Christoph Lichtenberg ist im Alten Rathaus eröffnet worden.

  • Jubiläumsprogramm zum Lichtenberg-Geburtstag Jubiläumsprogramm zum Lichtenberg-Geburtstag
    Programmvorstellung im Lichtenberghaus

    Göttingen feiert 2017 ein großes Lichtenbergjahr. Anlass ist die 275. Wiederkehr des Geburtstages des bedeutenden Wissenschaftlers, Philosophen und Schriftstellers, der am 1. Juli 1742 in Ober-Ramstadt geboren wurde und seit 1763 in Göttingen lebte, wo er 1799 nach langer Krankheit gestorben ist. Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler stellte das von der Stadt koordinierte Festprogramm zum Jubiläumsjahr am Dienstag, 13. Februar, im Kreise zahlreicher Kooperationspartner vor.

    Zu erwarten sind u.a. Beiträge der Niedersächsischen Universität- und Staatsbibliothek (Ausstellung "Dinge - Denken - Lichtenberg"), der Georg-August-Universität (Ringvorlesung: "Lichtenberg - Physiker, Schriftsteller, Aufklärer"), des Jungen Theaters (Inszenierung "Der größte Zwerg"), des Göttinger Künstlerhauses ("Kunstsequenzen") und der Stadt Göttingen (u.a. Ausstellung "Lichtenberg reloaded"; Lesereihe "Spötterdämmerung").

    Die Lichtenberg-Gesellschaft veranstaltet eine Gedenkfeier am Grab Lichtenbergs auf dem Bartholomäus-Friedhof. Der Göttinger Tourismus e.V. bietet eine Reihe von Sonderführungen und eine Wochenendpauschale "Lichtenberg "Leben und Streben in Göttingen).

    Alle Termine der Kooperationspartner finden Sie natürlich online hier im Kulturbüro Göttingen.

    Weitere Informationen unter www.sub.uni-goettingen.de/lichtenberg 

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Jetzt schon Tickets sichern

Kulturticket

Gandersheimer Domfestspiele

Figurentheatertage