Punkte neu 30 transparentWillkommen im Kulturbüro Göttingen - Ihrem Veranstaltungsportal für Göttingen

Mittwoch, 08 November 2017 07:20

Barbara - Es war einmal ein schwarzes Klavier…

geschrieben von Nils Schmidt

Matinee am 19. November um 11 Uhr im Lumieère

„Niemals mehr werde ich eine Bühne betreten…“

So beginnt Barbara im Jahr 1997 ihre unvollendet gebliebenen Memoiren und lässt ihr Leben Revue passieren. Noch im selben Jahr, am 24. November 1997, ist Monique Andrée Serf, genannt Barbara, mit 67 Jahren im Pariser Vorort Neuilly-sur-Seine gestorben. Der Wallstein Verlag hat aus diesem Anlass die Memoiren erstmals ins Deutsche übersetzt und unter dem Titel »Es war einmal ein schwarzes Klavier…« herausgegeben.

In Kooperation mit dem Wallstein Verlag wird am Sonntag, den 19. November, um 11 Uhr eine Matinée im Kino Lumière stattfinden. Schauspieler*innen des „Barbara-Ensembles“ des Jungen Theaters Göttingen lesen ausgewählte Texte aus ihren Memoiren.

Im Anschluss an die Lesung besteht die Möglichkeit, mit den Schauspieler*innen Katharina Brehl, Jan Reinartz und Karsten Zinser und dem Regisseur Peter Christoph Grünberg, der Herausgeberin und der Übersetzerin ins Gespräch zu kommen.

Karten können an der Theaterkasse des Jungen Theaters unter 0551 – 495015 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! reserviert werden.

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Jetzt schon Tickets sichern

Kulturticket

Gandersheimer Domfestspiele

Europäisches Filmfestival