Punkte neu 30 transparentWillkommen im Kulturbüro Göttingen - Ihrem Veranstaltungsportal für Göttingen

Freitag, 13 Oktober 2017 10:43

Göttinger Literaturherbst erstmalig per Live-Streaming zu erleben

geschrieben von Nina Hornig

Vier Lesungen des Festivals werden übertragen

Erstmalig sind vier Veranstaltungen des Göttinger Literaturherbstes in diesem Jahr auch per Live-Streaming zu hören. 

Partner hierfür ist die Firma Voice Republic Media AG, die diesen Dienst auch z.B. für die Frankfurter und Leipziger Buchmesse zur Verfügung stellt. Los geht es mit der heutigen Lesung am 13. Oktober von Christoph Ransmayr aus seinem Roman Cox oder Der Lauf der Zeit um 19 Uhr im Alten Rathaus. Auch der Deutsche Buchpreisträger Robert Menasse ist am Samstag, den 14. Oktober, mit Die Hauptstadt um 21 Uhr per Live-Streaming mitzuerleben. Ebenfalls zu hören sind Natascha Wodin mit Sie kam aus Mariupol am 18. Oktober um 19 Uhr sowie der Starautor Daniel Kehlmann mit Tyll am 20. Oktober um 20 Uhr.

Alle Streams sind online auf der Homepage des Göttinger Literaturherbstes www.literaturherbst.com unter dem Reiter „LiveStream“. Ein nachträgliches Hören ist leider nicht möglich.

Das Live-Streaming wird gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur.

 

Letzte Änderung am Freitag, 13 Oktober 2017 12:09

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Jetzt schon Tickets sichern

Sorry there were no events found.

Kulturticket

Gandersheimer Domfestspiele

Figurentheatertage