Punkte neu 30 transparentWillkommen im Kulturbüro Göttingen - Ihrem Veranstaltungsportal für Göttingen

Donnerstag, 28 September 2017 00:00

Erfolg des Kinderchores Cantus Cordis Hardegsen

geschrieben von
Der Kinderchor Cantus Cordis beim Preisträgerkonzert Der Kinderchor Cantus Cordis beim Preisträgerkonzert

Die Teilnahme des Kinderchores Cantus Cordis Hardegsen am 10. Niedersächsischen Chorwettbewerb 2017 in Bad Pyrmont vom 22. bis zum 24.09.2017 wurde durch einen außergewöhnlichen Erfolg gekrönt.

Cantus Cordis Hardegsen hat unter der Leitung von Gerhard Ropeter hat in der Kategorie „Kinderchöre, gleiche Stimmen“ mit hervorragendem Erfolg teilgenommen und erreichte mit 23,3 Punkte die Weiterleitung zum Bundeswettbewerb.

Damit vertritt Cantus Cordis in der Kategorie Kinderchöre das Land Niedersachsen beim Bundeswettbewerb vom 05. bis 13. Mai 2018 in Freiburg (Breisgau).

Zusätzlich hat Cantus Cordis mit der Komposition „Ave Maria“ von Herman Rechberger (*1947) an der Sonderwertung „Zeitgenössische Chormusik“ des Landesmusikrates Niedersachsen teilgenommen. Das Ergebnis waren 24 Punkte und damit der erste Preis. Für dieses Ergebnis erhielt der Chor den Sonderpreis des Landesmusikrates Niedersachsen!

Beim Preisträgerkonzert im Konzerthaus Bad Pyrmont hat der Chor im vollbesetzten Konzertsaal zwei Stücke aus seinem Programm vorgetragen:
- „Ich hörte ein Sichlein rauschen“ von Johannes Brahms (1833-1887)
- „The Maiden and the Sea“ von Kurt Bikkembergs (*1963)

Damit überzeugte der Chor nicht nur die Wertungsrichter, sondern auch das Publikum, wie der frenetischer Applaus bewies.

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Jetzt schon Tickets sichern

NDR Soundcheck

Kulturticket