Punkte neu 30 transparentWillkommen im Kulturbüro Göttingen - Ihrem Veranstaltungsportal für Göttingen

Donnerstag, 16 Februar 2017 11:16

Niedersachsen fördert die Musa mit 164.000 Euro

geschrieben von
Neun soziokulturelle Zentren werden bei Investitionen unterstützt 

Niedersachsen investiert rund 770.800 Euro in den Ausbau und die Modernisierung soziokultureller Zentren, um diese Einrichtungen nachhaltig zu stärken. Darunter sind auch 164.000 Euro Landesförderung für weiteren Ausbau der Musa. Insgesamt werden neun soziokulturelle Zentren mit Landesmitteln unterstützt, die der Landesbeirat Soziokultur zur Förderung empfohlen hat.

„Mit der Förderung der soziokulturellen Zentren wird mehr Menschen in Niedersachsen kulturelle Teilhabe ermöglicht. Sie sind wichtige Begegnungsstätten für Menschen mit unterschiedlichen Biographien und Herkünften und laden dazu ein, Kultur gemeinsam zu erleben und zu entwickeln", sagt die Niedersächsische Kulturministerin Gabriele Heinen-Kljajić.

Die Göttinger Landtagsabgeordnete Dr. Gabriele Andretta (SPD) zeigt sich erfreut über die Förderung der Göttinger Musa durch die rot-grüne Landesregierung:

„Ich freue mich, dass das Land das Kulturzentrum Musa mit 164.000 Euro unterstützt. Damit ist der weitere Ausbau der Musa gesichert“, sagte Andretta. „Gerade in der heutigen Zeit gehen die Aufgaben soziokultureller Zentren über die reine Vermittlung von Kunst und Kultur hinaus. So übernimmt die Musa eine wichtige Funktion bei der Integration von Flüchtlingen sowie der Stadtteilarbeit in der Weststadt und hilft, gesellschaftlichen Zusammenhalt zu knüpfen und auszubauen. Kunst und Kultur sind besonders geeignet, kulturelle und soziale Grenzen zu überwinden und Vorurteile abzubauen."

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Jetzt schon Tickets sichern

Kulturticket

Gandersheimer Domfestspiele

Europäisches Filmfestival