Punkte neu 30 transparentWillkommen im Kulturbüro Göttingen - Ihrem Veranstaltungsportal für Göttingen

Mittwoch, 04 Januar 2017 15:42

neue Ausstellung: "Changing" von Reinhold Wittig

geschrieben von Stadt Göttingen, Referat des Oberbürgermeisters, Öffentlichkeitsarbeit
Reinhold Wittig Reinhold Wittig

Die Torhaus-Galerie zeigt als erste Ausstellung des neuen Jahres vom 24.Februar bis 02. April 2017 in ihren Räumen die Ausstellung „Changing !“ von Reinhold Wittig, die am historischen Stadtfriedhof an der Kasseler Landstraße 1 jeweils freitags bis sonntags in der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr geöffnet ist.

Wittig ist Geologe und Namibia-Experte, dazu Spieleerfinder und vielseitiger Künstler, der sich in unterschiedlichen Bereichen der Kunst zu Haus fühlt und seine Arbeiten zudem unter immer anderen Pseudonymen präsentiert. Für seine Ausstellung hat sich Wittig etwas Besonderes ausgedacht. So wie der Künstler häufig seinen Stil gewechselt hat, will er es auch dort machen: Changing! Er tauscht einfach immer wieder Objekte aus. Es lohnt sich also, mehr als einmal in der Torhaus-Galerie vorbeizuschauen.

Im Mittelpunkt seines Schaffens stehen das Figurentheater und die Marionetten, von denen es Hunderte gibt: Afrikanische Tiere, abstrakte Weltraumwesen oder sogar Figuren, die Katastrophen und Tod zeigen, schweben in imaginären Räumen; daneben seine öffentlich präsenten Bronzearbeiten, teilweise mit wissenschaftlichem Inhalt wie der Göttinger Planetenweg.

Seine unzähligen Spielobjekte haben Kunstmärkte bereichert, Wartezimmer-Tristesse verdrängt und dem Künstler gleich mehrere renommierte Preise eingebracht. Einen Namen hat sich Reinhold Wittig auch durch die Erfindung von unterhaltsamen und fesselnden Spielen gemacht. „Wabanti“, 1974 für den Göttinger Kunstverein geschaffen, ist längst zum Kultspiel geworden.

Das Programm der Torhaus-Galerie finden Sie hier zum download.

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Jetzt schon Tickets sichern

Kulturticket

Gandersheimer Domfestspiele

Figurentheatertage