Punkte neu 30 transparentWillkommen im Kulturbüro Göttingen - Ihrem Veranstaltungsportal für Göttingen

Mittwoch, 15 Januar 2014 13:07

Fortbildungsangebot "Kulturführerschein"

geschrieben von Christiane Mielke

Informationsveranstaltung am Mittwoch, 22. Januar 2014, 17 Uhr, musa

Als Gemeinschaftsprojekt führen Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur und die musa in Kürze ein neues Fortbildungs- und Engagement­programm ein: den Kulturführerschein. Der Kulturführerschein ist eine zertifizierte Weiterbildung für Menschen, die sich nach der Familien- oder Erwerbsphase im kulturellen Bereich qualifizieren und engagieren wollen. Dazu lädt die musa alle Interessierten zu einer Informationsveranstaltung am Mittwoch, 22. Januar 2014, 17 Uhr, in die musa, Hagenweg 2a, ein In einem 10monatigen Fortbildungsprogramm können sich ältere, kulturinteressierte GöttingerInnen für den Kulturführerschein qualifizieren. Im ersten Teil der Fortbildung finden Work­shops und Exkursionen statt. Sie regen Kreativität und Initiative der Teilnehmenden an und vertiefen die Kenntnisse über die göttinger Kulturszene. Die darauf folgende Praxisphase dient der Entwicklung eigener Ideen und der Erprobung erster Projekte. Die Kurse finden in der musa statt. Sie werden geleitet von Dorit Klüver (LAG Niedersachsen) und Christiane Mielke (musa).

Die ersten Kooperationspartner sind das Deutsche Theater, das Literarische Zentrum, die Händel-Festsspiele, das Kino Lumiere und die Göttinger Geschichtswerkstatt. Weitere Partner kommen später hinzu.

Termine:

22.01.2014 Kick Off Veranstaltung für alle Interessierten in der musa

01.03.2014, Kursbeginn

11.10.2014, Abschlussveranstaltung

Teilnahmegebühr: 160 Euro

Das Programm Kulturführerschein wird gefördert von Landschaftsverband Südniedersachsen e.V. Klosterkammer Hannover

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

OpenAir-Kino

Kultursommer 2017

NDR Soundcheck