Willkommen im Kulturbüro Göttingen

Lieber Gast,
herzlich willkommen auf den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Sie finden hier ein großes Angebot an Terminen, Spielplänen, Tipps und Rezensionen.
Um dieses Angebot frei verfügbar anbieten zu können, sind wir auf Unterstützung angewiesen. Wir freuen uns, wenn Sie sich an der Finanzierung dieses Angebotes beteiligen würden. Lesen Sie mehr über die Möglichkeiten – von der Einmalzahlung bis zur Jahresmitgliedschaft.

Kulturkalender

Alle Termine

Als iCal-Datei herunterladen

Freitag, 20. April 2018 17:00 bis zum 20. April bis 27. Mai
Öffnungszeiten: Fr-So 15-17 Uhr

Torhaus-Galerie am Stadtfriedhof

Ausstellungseröffnung

Gabriele Schaffartzik & Alexander Lakhno „terra incognita“

Veranstalter:
Torhaus Galerie

Hinweise zum Kartenkauf

 

 

 

astrid-nolte-was bleibt.jpg

lakhno.jpg

 

 

Eintritt: 

Anmeldung zur Vernissage erbeten bis zum 16. April an den Fachdienst Friedhöfe per Telefon 0551/400 5216 oder Mail an friedhoefe@goettingen.de

Beschreibung:

Zur Vernissage sprechen Frau Dr. Imke Weichert (Bovenden) und Gabriele Schaffartzik (Bösinghausen). Die Veranstaltung wird musikalisch begleitet von den Parforce Bläsern der Jägerschaft Göttingen.

Gabriele Schaffartzik präsentiert zum Thema „terra incognita“ (unbekanntes Land) neue malerische Bildcollagen. In ihren vorwiegend schmalen Hochformaten greift sie Wechselbeziehungen zwischen Mensch und Umwelt, Raum und Zeit auf. Sie greift dabei zurück auf ganz verschiedene Ansätze ihrer bisherigen künstle rischen Entwicklung: die Beschäftigung mit dem Figurativen, die Entwicklung abstrakter Landschaften und die Ikonen- und Miniaturmalerei. Entstanden sind subtile Bildwelten
ganz verschiedener visueller Erfahrungen.

Retrospektiv zeigt die Ausstellung Holzskulpturen von Alexander Lakhno, die thematisch um menschliche Gefühle kreisen – Ängste, Erinnerungen und Erwartungen, die auch im Traum erscheinen.

Das Lieblingsmaterial des Künstlers war Holz. Er war immer fasziniert von seiner Wärme und Nachgiebigkeit. Von großer Bedeutung war für ihn die Linienführung, die der Skulptur eine „lyrisch-dynamische Aura“ gibt. Linien, so Lakhno, können dynamisch und scharf sein, aber auch zart und fließend.

 

www.schaffartzig.com
www.lakhno.de

Stichworte:

Ort:

Torhaus-Galerie am Stadtfriedhof
Kasseler Landstraße 1
37081 Göttingen

 

Termin eingetragen von: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

 
 

Kommentare powered by CComment

Jetzt schon Tickets sichern

Kultursommer 2018

Kulturticket

Gandersheimer Domfestspiele

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.