Punkte neu 30 transparentWillkommen im Kulturbüro Göttingen - Ihrem Veranstaltungsportal für Göttingen

Kulturkalender

Alle Termine

Als iCal-Datei herunterladen

Dienstag, 13. Februar 2018 20:15

Theater im OP (ThOP)

Taschenspieler

von Jürgen Stenzel

 

taschenspieler.gif

Mit:

Es spielen: Anja Kütemeyer, Anja Kramer, Martin Liebetruth

Inszenierung: Jürgen Stenzel

Veranstalter: 

Theater im OP (ThOP)

Hinweise zum Kartenkauf

 

Ticketkauf

Die Eintrittskarten für ThOP-Produktionen kosten 9,- bzw. 6,- (erm.) Euro. (Änderungen sind möglich, z.B. bei Gastspielen.)

Außerdem gibt es natürlich Gruppenermäßigungen.

Infos hierzu unter 0551 - 39 70 77 (Kartentelefon mit AB) oder 0551 - 39 2 21 77 (unser ThOP-Büro).

Die Abendkasse an der jeweiligen Aufführungsstätte öffnet gegen 19.30 Uhr - allerdings nur an Vorstellungsabenden.

Für die ThOP-Eigenproduktionen gilt: Das Kulturticket akzeptieren wir bei allen Vorstellungen außer bei der Premiere.

Bei Gastspielen können wir das Kulturticket leider nicht akzeptieren.

Karten kaufen

Die Karten für alle Vorstellungen werden in der Zentralmensa der Uni Göttingen zwischen 12:00 und 14:00 Uhr verkauft. Dort haben wir einen eigenen Stand.

Der Vorverkauf beginnt in der Regel etwa eine Woche vor der Premiere der jeweiligen Produktionen.

Für die Hauptproduktionen des ThOP können auch Karten bei der Tourist-Information im Alten Rathaus der Stadt Göttingen erworben werden. Öffnungszeiten: Mo - Fr 9.30 - 18.00 Uhr / Sa 10.00 - 18.00 Uhr; So u. feiertags 10.00 - 14.00 Uhr (April - Oktober)

 

 


Beschreibung:

Jürgen Stenzel inszeniert sein sechstes Stück am Theater im OP: Diesmal geht es in einer absurd-komischen Ménage-à-trois um das überraschende und zunächst schwer zu durchschauende Aufeinandertreffen von Ida, Adi und Dia.

Sie sind einander so fremd wie vertraut und hadern mit ihren Abgründen. Jeder versucht sich seiner Vergangenheit auf eine andere Weise zu stellen. Selbstzweifel, Vermeidung und Oberflächlichkeit sind Strategien, von denen keine ganz aufgeht. Sind wir unsere Erinnerungen, oder können wir die Zukunft frei gestalten? Ungewissheit kennzeichnet die Lebensversuche und das Rangeln der Protagonisten.

Klar ist ihnen nur, dass sie nicht miteinander, aber auch nicht ohne einander sein können. „Ich gehe“, sagt Ida einmal. „Das können Sie nicht“, erwidert Adi. „Versuchen Sie es, es geht nicht.“ Schließlich schlägt Dia vor: „Wir ziehen uns einfach aus.“ Ob das wirklich die Lösung ist?

Weitere Aufführungen:

Freitag, 23. Februar 2018, 20:15 Uhr
Theater im OP (ThOP)
Taschenspieler
von Jürgen Stenzel

Samstag, 24. Februar 2018, 20:15 Uhr
Theater im OP (ThOP)
Taschenspieler
von Jürgen Stenzel

Dienstag, 27. Februar 2018, 20:15 Uhr
Theater im OP (ThOP)
Taschenspieler
von Jürgen Stenzel

Mittwoch, 28. Februar 2018, 20:15 Uhr
Theater im OP (ThOP)
Taschenspieler
von Jürgen Stenzel

Freitag, 02. März 2018, 20:15 Uhr
Theater im OP (ThOP)
Taschenspieler
von Jürgen Stenzel

Samstag, 03. März 2018, 20:15 Uhr
Theater im OP (ThOP)
Taschenspieler
von Jürgen Stenzel

Stichworte:

Ort:

Theater im OP (ThOP)
Käte-Hamburger-Weg 4
37073 Göttingen
http://www.thop.uni-goettingen.de

 


Hier finden Sie weitere Informationen im Internet:
http://www.thop.uni-goettingen.de/winter2017/201802-taschenspieler.php

Termin eingetragen von: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


  

Jetzt schon Tickets sichern

Kulturticket

Gandersheimer Domfestspiele

Figurentheatertage