Punkte neu 30 transparentWillkommen im Kulturbüro Göttingen - Ihrem Veranstaltungsportal für Göttingen

Kulturkalender

Alle Termine

Als iCal-Datei herunterladen

Mittwoch, 14. Februar 2018 19:45 - 21:30

Clavier-Salon

Konzert junger internationaler Preisträger: Liederabend Anna Mengel (Sopran) & Raquel Marcos de la Rúa (Klavier)

Lieder von u.a. Schubert, Rihm,

Link zum Veranstalter

kartenbestellen 

 

Duo Mengel Marcos klein.jpg

 

 

Eintritt: 

20 €, Schüler 10 €, eventuell zuzüglich Vorverkaufsgebühren

Studierende der Universität Göttingen freier Eintritt mit dem Kulturticket

Beschreibung:

 Anna Mengel, Sopran

Die junge Sopranistin Anna Mengel gab bereits im Alter von 14 Jahren ihr Operndebüt als Zweiter Knabe in Mozarts Zauberflöte an der Staatsoper Hannover. Seitdem ist sie kontinuierlich auf der Bühne zu erleben, u.a. als Despina in Mozarts Così fan tutte sowie als Reh in Glanerts Oper Leyla und Medjnun am Staatstheater Hannover.

Anna Mengel ist regelmäßig als Gast bei bedeutenden Festivals wie den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern und den Sommerlichen Musiktagen Hitzacker, wo sie bereits als Liedsängerin zu erleben war.

Derzeit studiert sie an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover bei Prof.

Henryk Böhm, nachdem sie ihre grundlegende Ausbildung im Mädchenchor Hannover bei Prof. Gudrun Schröfel erhalten hat. Eine rege Zusammenarbeit verbindet sie mit der Pianistin Raquel Marcos de la Rua, mit der sie in der Klasse von Prof. Jan Philip Schulze studiert – wichtige Anregungen erhielt das junge Duo zudem von Axel Bauni und Burkhard Kehring.

Anna Mengel ist zweite Preisträgerin beim Bundeswettbewerb Gesang Berlin und Gewinnerin des Förderpreises für Neue Musik des Syker Vorwerks. Seit 2016 ist sie Stipendiatin der Studienstiftung des Deutschen Volkes.

Raquel Marcos de la Rúa, Klavier

Die Pianistin Raquel Marcos de la Rúa wurde in Bilbao, Spanien, geboren. Als Liedpianistin ist sie regelmäßig bei Festivals wie den Niedersächsischen Musiktagen und dem Klangbrücken Festival zu erleben. Sie arbeitete bereits mit Aribert Reimann zusammen; im November 2017 wird ist sie die Uraufführung des Stücks Intervalle von Gottfried Michael König mitgestalten. Sie ist Stipendiatin der Yehudi Menuhin-Stiftung Live Music Now und erste Preisträgerin des Wettbewerbs Klassik in der Altstadt.

Raquel Marcos de la Rúa studierte am Conservatorio Superior de Música de Aragón und Conservatorium van Amsterdam, erwab ihren Bachelor Abschluss in Klavier Solo bei Chang Rok Moon. Derzeit absolviert sie ihr Masterstudium “Liedgestaltung” bei Prof. Jan Philip Schulze an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Wichtige künstlerische Impulse erhielt sie außerdem von Claudia Barainsky, Sarah Maria Sun und Axel Bauni.

 

 

www.gerrit-zitterbart.de

Stichworte:

Ort:

Clavier-Salon
Stumpfebiel 4
37073 Göttingen

 

Termin eingetragen von: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

 
 

Jetzt schon Tickets sichern

Kulturticket

Gandersheimer Domfestspiele

Figurentheatertage