Theatermagazin Szenenwechsel

Premiere für «Märtyrer» auf der DT-2 Bühne

Erst sind sie alle nur ein bisschen irritiert. Die Mutter von Benjamin, seine Mitschüler und die Lehrer. Dass sich Jemand so auf die Bibel versteift, dass er Unterrichtsthemen ständig in Frage stellt, die laxen Umgangsformen anprangert und nicht bereit ist, über seine Glaubensgrundsätze zu verhandeln. Es gibt Gründe, warum sich Benjamin all den scheinbar wohlmeinenden Argumenten und Beschwichtigungen verweigert.

Marius von Mayenburg befragt sie in seinem Stück „Märtyrer“, das Johannes Rieder auf der DT-2 Bühne inszeniert.

Sie hören dazu ein Gespräch mit dem Regisseur:

Hören Sie hier eine «Kostprobe» aus dem Stück:

 

Die Premiere von «Märtyrer» ist am 6. Juni 2019 um 20 Uhr im DT-2. Weitere Vorstellungen stehen am 20.6. und am 30.6. auf dem Spielplan. Weitere Termine folgen.

 

 

Kommentare powered by CComment

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Lieber Gast,
vielen Dank für Ihr Interesse an den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Die Erstellung von Terminen und Texten kostet Geld - denn es sind Menschen, die diese Termine erfassen oder die Texte schreiben. Deshalb bitten wir Sie, entweder ein Abonnement abzuschließen oder für diesen einzelnen Beitrag einen Betrag zu bezahlen.
Vielen Dank!
Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Ok