Deutsches Theater

Über die Zukunft der Göttinger Stadthalle wird zur Zeit heftig und emotional diskutiert. Lebhaft ging es auch am vergangenen Sonntag, den 31. März 2019, im Deutschen Theater zu. Dort diskutierten auf Einladung des Deutschen Theaters und des Göttinger Tageblatts Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler (SPD), Olaf Feuerstein (CDU-Fraktionsvorsitzender im Rat der Stadt Göttingen), Robert Marlow (Präsident der Architektenkammer Niedersachsen), Ratsfrau Dagmar Sakowsky (Bündnis 90 / Die Grünen), Thomas Wedrins (SPD-Fraktionsvorsitzender im Rat der Stadt) sowie Tobias Wolff (Intendant der Internationalen Händel-Festspiele Göttingen).

Die Gesprächsrunde wurde von Tageblatt-Redakteur Peter Krüger-Lenz moderiert.

Sie können hier die gesamte Diskussion als zweiteiligen Mitschnitt von Kulturbüro-Redakteurin Tina Fibiger hören:

Kommentare powered by CComment

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Lieber Gast,
vielen Dank für Ihr Interesse an den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Die Erstellung von Terminen und Texten kostet Geld - denn es sind Menschen, die diese Termine erfassen oder die Texte schreiben. Deshalb bitten wir Sie, entweder ein Abonnement abzuschließen oder für diesen einzelnen Beitrag einen Betrag zu bezahlen.
Vielen Dank!

Jetzt schon Tickets sichern

Sorry there were no events found.

Kulturticket

OpenAir-Kino am Brauweg

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Ok