Szenenwechsel extra

Zum Tod von Alfred Pohl

Anlässlich der Ausstellung „Don Quijote“ zum 90.Geburtstag des Göttinger Graphikers und Holzschneiders

Das Licht und die Farben Lateinamerikas prägten viele Farbholzschnitte von Alfred Pohl und auch seinen „Don Quijote“ Zyklus. Diesen Arbeiten widmete die Kunstsammlung der Universität im Herbst eine Sonderausstellung zum 90. Geburtstag des Göttinger Graphikers und Holzschneiders, die noch bis zum 10. Februar zu sehen ist. Am 4. Februar verstarb Alfred Pohl.

Zum Gedenken an den Meister des Farbholzschnitts hören Sie den Einführungsvortrag des Göttinger Kunsthistorikers Rudolf Krüger zur „Don Quijote“ Ausstellung im Alten Auditorium, der zugleich ein faszinierendes Künstlerportrait vermittelt.

Die Ausstellung «Don Quijote» - Alfred Pohl zum 90. Geburtstag läuft nur noch bis zum 10. Februar in der Kunstsammlung der Universität Göttingen, Weender Landstraße 2. Öffnungszeit: Sonntag 10 bis 16 Uhr.

Die Ausstellung «Don Quijote» - Alfred Pohl zum 90. Geburtstag wird bis zum 3. März verlängert.
Kunstsammlung der Universität Göttingen, Weender Landstraße 2. Öffnungszeit: Sonntag 10 bis 16 Uhr.

 

Kommentare powered by CComment

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Module Version <> CBSubs version.
Lieber Gast,
vielen Dank für Ihr Interesse an den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Die Erstellung von Terminen und Texten kostet Geld - denn es sind Menschen, die diese Termine erfassen oder die Texte schreiben. Deshalb bitten wir Sie, entweder ein Abonnement abzuschließen oder für diesen einzelnen Beitrag einen Betrag zu bezahlen.
Vielen Dank!

Jetzt schon Tickets sichern

Kulturticket

Figurentheatertage

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Ok